Hier kommt das 43. Aufm Ohr Interview und TUA ist der Erste, der es sich nicht nehmen ließ, nur 3 Songs zu nennen. Besten Dank dafür, ich mag die Auswahl. In seinen Produktionen spiegelte sich schon immer ein breiter, sehr

Ihr kennt das Spiel. Es ist Freitag, es ist Zeit für Musik. Hier kommen die Tunes der Woche. Diesmal überwiegend etablierte Amis, die mit neuem Material oder freshen Remixes in den Startlöchern stehen. Dazwischen der ein oder andere Newcomer. Los geht's. Vorneweg marschiert Action Bronson mit der ersten Single seines kommenden Albums "Mr. Wonderful". "Actin Crazy" wurde von 40 produziert und ist richtig fresh. Ich hoffe der Rest ist auf ähnlich hohem Niveau. Wale und Pusha T kollaborieren für "6 The Deep End". Ebenfalls richtig stark und außerdem für lau als Download zu haben. Ebenfalls als Download verfügbar sind Greeny Tortellini mit "Jedn Tag" und DJ Sepalot mit seiner neuen Single "These Tears" Gerade frisch auf einer Liane reingeschwungen ist noch Tua mit seinem "Jetzt Gehst Du Weg" Drum n Bass Remix für die Rakede. Geil! Nachschlag: Der Dancehall Direx Ronny Trettmann mit Yellow Umbrella und Tiny Dawson. "No Pegida" Außerdem gibt's nach dem Klick Saje mit dem wunderschönen "Lost Tonight". Rapper GoldLink hatte ich euch erst letzte Woche vorgestellt, nun ist er auf einem Track von ZHU. Auf Seite zwei gibt's einen weiteren Remix zu Pharrells "Happy". Einen großartigen Full Crate Remix von Beyoncés "XO". Amerigo Gazaways Fela Soul Projekt mit "Still Ego Trippin'". A$AP Rocky mit "Lord Pretty Flacko Jodye 2". Shabazz Palaces mit "Ham Sandwich" und zu guter Letzt Skillz mit seinem "Wrap Up 2014". Action Bronson - Actin Crazy Wale ft. Pusha T – 6 The Deep End Yellow Umbrella ft. Ronny Trettmann & Tiny Dawson – No Pegida Greeny Tortellini - Jedn Tag (prod. by Broke Boys) http://youtu.be/jNRmrOt6nHc

Die 69. Edition der wöchentlichen Tunes ist mal wieder ein richtiges Rap-Paket. Einzige Ausnahme bildet Lana del Rey mit "Westcoast", ein Tune den ich zu gut finde, um ihn nicht zu featuren. Die Dilated Peoples melden sich zurück, ebenso feiern Jurassic 5 ihre Reunion. Zwei Bands aus L.A. die ziemlich parallel große Erfolge feierten und in den 2000er Jahren extrem häufig in meinem Sets vorkamen. Ich finde beide Songs nicht wirklich super, aber auch nicht ganz schlecht. Der J5 Tune mit White Stripes Sample wurde noch von Heavy D produziert und es gibt noch 3 weitere Tracks aus seiner Feder. Ich bleibe gespannt. 20Syl, auch bekannt als Mitglied der französischen HipHop Kombo Hocus Pocus, ist mit seinen Produktionen bei mir zur Zeit immer gern gesehen. "Ongoing" mit Oddisee ist ein richtig guter Tune, seiner aktuellen Motifs EP. Ebenso sein Remix von Schoolboy Q. Seine Soundcloud Page solltet ihr auschecken. Fatoni ist mit seinem Clip zu "Vorurteile Pt.II" am Start und hat neben Juse Ju auch die Antilopen Gang dabei. Seine komplette EP "Die Zeit heilt alle Hypes" gibt's für lau auf seiner Facebook Seite downzuloaden. Zu guter Letzt kommt Tua mit den Remixen seiner Stevia, der Revia EP. Diese gibt es ebenfalls gratis als Download auf seiner Seite. Ihr solltet das prüfen Freunde. Dilated Peoples – Good As Gone [vimeo]https://vimeo.com/98346806[/vimeo] 20syl - Ongoing Thing Feat Oddisee

Nicht alle werden den Produzenten und Rapper TUA kennen, schätze ich mal. Vor einer Weile war er auf Sams Deluxe Records gesignt und ist mittlerweile bei Chimperator gelandet soweit ich weiß. Seit ich ihn kenne, ist er mir durch ausgefallene