Am Freitag habe ich es nicht mehr geschafft und heute ist ja zum Glück erst Mittwoch...Autsch. Aber egal, hier kommen die Tunes der Woche. Der Kick Off muss von Beyoncé mit Formation kommen. Auch nach 4 Tagen feiere ich Clip und Song noch sehr. Katy B und Kaytranada haben Honey eine Single raugehauen, die durhaus als Ode an Erykah Badus gleichnamigen Song verstanden werden kann. Sehr schön. BJ The Chicago Kid, Ty Dolla $ign und Anderson Paak mit Church möchte man am liebsten im offenen Auto unter Palmen fahren. Direkt im Anschluss kommt Oshi mit Oceans, weil es so gut passt. Genauso gut passt Jay Prince mit Heights. Jamie xx, Four Tet & Romy haben für den Tune Seesaw kollaboriert. Es hat gelohnt. Außerdem gibt's nach dem Klick Neuigkeiten von Macklemore und Ryan Lewis, die ihr neues Album ankündigen. Neue Clips von Denzel Curry, Pomo, Warpath, Chima Ede, Trettmann und anderen. Viel Spaß damit.

Ich bin nicht sicher ob ich es bereits hier erwähnt habe. Das Major Lazer Konzert neulich im Uebel & Gefährlich war der Hammer, totaler Abriss. Nun hat die Crew um Diplo sich mit Macklemore und Ryan Lewis' "Can't Hold Us" einem der besten Songs aus dem letzten Jahr angenommen und geremixed. Anlässslich des London Carnivals gibt's neben der Trap-Schelle auch den Power Soca Mix. Ich mag beide Versionen! Nach dem Klick gibt's noch den Major Lazer Workout Mix (May 2013), der ebenfalls als Download zu haben ist. Fresh! Macklemore & Ryan Lewis vs. Major Lazer – Can't Hold Us Remix (Ft. Swappi and 1st Klase) Macklemore & Ryan Lewis vs. Major Lazer – Can't Hold Us Remix (Ft. Swappi and 1st Klase) POWER Soca MIX Macklemore Ryan Lewis vs Major Lazer – Cant Hold Us Remix Download

Das jährlich stattfindende Picnic der legendären Roots Crew wäre durchaus ein Anlass spontan nach New York zu reisen. Am sechsten Juni werden neben den Gastgebern auch Gary Clark Jr, Macklemore & Ryan Lewis, Naughty By Nature (backed by the Roots), Araabmuzik, Solange, DJ Premier, The Gaslamp Killer, Trinidad Jame$ und Joey Bada$$ auftreten. Ein dickes Ei! Cosmo Baker hat den offiziellen Mix zum Event geschraubt, der sich ganz genauso gut hören lässt, wie sich all die illustren Namen lesen. Zucker! Die Tracklist dazu findet ihr nach dem Klick und sollte sich einer von euch zu der Zeit in New York aufhalten, gibt's alle Infos zu dem Picnic bei Okayplayer. Cosmo Bakers Roots Picnic Mix

Sophia Grace und Rosie haben vor gut zwei Jahren eine Internet-Karriere begonnen, indem sie Nicky Minajs "Superbass" auf ihre eigene Art interpretiert haben, wer es nicht kennt, findet den Clip nach dem Klick. In der Zwischenzeit haben die beiden ihren Hype genutzt und sind auf Youtube zu kleinen Stars avanciert. was an sich nicht so wahnsinnig interessant. Ihre Version von "Thrift Shop" muss aber sein, zu niedlich! http://youtu.be/casMZwA8AfE

Die 37. Edition der wöchentlichen Tunes hat's in sich, für mich persönlich ist fast jeder Song ein Hit. Macklemore und Ryan Lewis kennt man lang schon aus einer Fernsehwerbung, die mir den Song beinahe vermiest hat. ABER NICHT! Ich find den immer noch top und das Video ist auch saucool. Wer sich für die beiden interessiert, sollte dieses Kurz-Portrait kennen. Roska und Jamie George knallen mit "Secret Love" einen richtig dopen House-Tune für lau raus, der so englisch wie's nur geht. Der Kumpel Shakes Milano ist mit neuer Single am Start und ich freu mich für ihn! Auch ohne Buddy-Bonus hast er seinen Platz hier verdient! Das Video ist das Regie-Debüt der großartigen Eva Natascha Napp. Top Team, bäm! Nach dem Klick gibt's zwei gute House-Edits von Dragon Suplex, beide als Download verfügbar. Ihre Version des Klassikers von Paul McCartney und Michael Jackson ist ein Gewinner. A-Trak und Tommy Trash bringen zu ihrem Rave-Hit "Tuna Melt" ein ganz cooles Kettenreaktions-Video, das ich nicht so wahnsinnig spannend finde. Wenn der Tune euch gefällt, solltet ihr außerdem die Lauschen nach den Remixes dazu aufsperren, da geht auch einiges. Janelle Monáe macht auf "Q.U.E.E.N." gemeinsame Sache mit Erykah Badu, von der man auch schon viel zu lang nichts mehr gehört hat. Der junge Logic meldet sich zurück und liefert mit "Nasty" solide ab. Woohooo! "That's What You Get When Wu-Tang Raised You" Macklemore & Ryan Lewis feat. Ray Dalton – Can’t Hold Us [vimeo]https://vimeo.com/64245263[/vimeo] Roska and Jamie George - Secret Love + Download http://youtu.be/m-G1yywBRm4 Shakes Milano - Awake http://youtu.be/fuYf1cSCBCs

Macklemore & Ryan Lewis haben mit "Thriftshop" so etwas wie einen kleinen Hit gelandet. Diese sehr gelungene Doku von Jabari Johnson begleitet die beiden während des Video-Drehs und es entsteht ein guter, ultra-persönlicher Einblick in den Alltag der beiden. 15

Man man, lange ist es her mit den Tunes der Woche. Ich habe die Kategorie etwas schleifen lassen, muss ich gestehen. Als fleißiger Jäger und Sammler habe ich aber hinter den Kulissen motiviert weiter gediggt und heute die 14. Ausgabe im Ärmel, wo andere nur ein paar Asse haben. Den gibt's nach dem Klick. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Hy9W_mrY_Vk&hd=1[/youtube] [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hlVBg7_08n0&hd=1[/youtube]

Was ein dopes Video! Macklemore & Ryan Lewis haben den Clip zu Thrift Shop in diversen Outlets und Second Hand Shops gedreht. Was ein Style! Das dazugehörige Album "The Heist" wird Anfang Oktober erscheinen und ich könnte mir vorstellen, dass

Macklemores Ode an Sneaker und gleichzeitig ein Klagelied gegen die Industrie drum herum. "Wings" ist ein beeindruckender Tune, etwas pathetisch vielleicht, sonst gut. Schönes Video noch dazu. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gAg3uMlNyHA&hd=1[/youtube] Nach dem Klick findest du das Making-Of des Clips. Der Director erzählt, wie er ein Paar (seiner eigenen?) vierer Jordans, die er sorgfältigst imprägniert, für den Dreh opfern musste.