Wieder mal etwas spät dran. Blabla, blubblub. Hier kommen die Tunes der Woche. Viel Spaß damit. Joey Bada$$ - Let It Breathe https://youtu.be/0WGPP_3BPPQ BHZ - BANDS (Prod. by KazOnDaBeat) https://youtu.be/qmyrJtCY4OI Billie Eilish, ROSALÍA - Lo Vas A Olvidar https://youtu.be/8TsWkuWWXgc STEASY - KAPUZE (produced by Zenit) https://youtu.be/udoqMyUAoxU Juse Ju

Vor ein paar Tagen hat Yael ihre Single KDDL (hier drüben in den Tunes der Woche gefeatured) veröffentlicht. Der Beat kommt von Asad John und das Ganze kommt auf dem Berliner Label Urban Tree Music. Das Album Real Fantasy ist

In dieser Ausgabe der wöchentlichen Tunes gibt es Neuigkeiten einiger Bands, von denen ich dachte, sie wären längst und unwiederbringlich aufgelöst. Ich meine Bodycount, Jamiroquai und Delinquent Habits...Was geht? Faith Evans bringt eine neue Single mit einem Verse von Biggie. Und Jadakiss ist auch dabei und der Beat ist von DJ Premier. Und dann ist das Ding auch noch einigermaßen dope! Was bitte geht?!

Wenn die Tunes der Woche mal zu den Tunes der letzten paar Wochen mutiert sind, es aber zu schade wäre, die Sammlung einfach zu löschen... Mit dabei sind Neuigkeiten von Izzy Bizu, Falcons, Anderson .Paak, Mick Jenkins, Kool Keith & MF Doom, Joey Bada$$, Bas, Mac Miller, Suff Daddy, Skuff, Honne, Samy Deluxe, Coup, Alexandre Chatelard (bestes Video!), Nico Suave, Apollo Brown & Skyzoo, Esta, Marz und Sido

Wieder einmal etwas verspätet, kommen hier meine Tunes der (letzten) Woche. Die wohl größte und positivste Überraschung war die neue Single von Samy Deluxe. Berühmte letzte Worte ballert ordentlich und macht Lust auf's kommende Album. Der Jarreau Vandal Remix von Rihannas Work wurde schon vor einiger Zeit auf dessen Facebook Seite angeteast, nun endlich ist der Tune online und als Download zu haben. Einer meiner liebsten Songs des noch jungen Jahres hat einen dopen Remix bekommen. Flumes Smoke & Retribution in der Version von Medasin ist sehr anders als das Original, aber genauso gut. Major Lazer sind mit einer neuen Single am Start, die ich allerdings etwas belanglos finde. TdW Dauergast Trettmann legt mit Raver nach und kündigt schon eine neue EP an. Baauer mit Future und Pusha T...Kung Fu ist quasi ein Clash der Schwergewichte. Joey Bada$$ und Statik Selektah mit Ready gefällt mir sehr gut. Sam Gellaitry hat einen Remix von Låpsleys Love is Blind gebastelt. Charles Bradley klingt, wie immer, aber das macht nix. Außerdem gibt's noch Neuigkeiten von Ta-Ku, den Newcomern AB Syndrom und Grace Risch und den nicht ganz unbekannten Macklemore & Ryan Lewis.

Die Tunes der Woche gibt's heute nur mit sehr wenig Text, deßhalb aber natürlich kein Stück schlechter ausgewählt als sonst. Grund: Gestern Abend. Ich habe ordentlich Kater. Den Anfang macht Joey Bada$$ der diese Woche nicht nur seinen 20. Geburtstag feierte und uns zu diesem Anlass "Born Day" schenkt. Er hat auch sein Album B4DA$$ releast. Außerdem gibt's Neuigkeiten von Thugli und Drake. Von Doja Cat. Von Gold Roger. Von Afrob und Samy Deluxe. Von Rakede. Von Mark Ronson und Mystikal. Von Deichkind. Von Ronny Trettmann und zu guter Letzt von den Newcomern RDGLDGRN. Viel Spaß, kommt gut ins Wochenende. Joey Bada$ – Born Day(AquariUS) Drake - 6 God (THUGLI Remix) Doja Cat – Golden

Freitag. Kurz und knapp. Hier kommen die https://blogbuzzter.de/tag/tunes-der-woche/. Den Anfang macht Joey Bada$$ der seiner Single "Like Me ft. BJ the Chicago Kid" und den Roots bei Jimmy Fallon gespielt hat. B4.DA.$$ darf ohne Zweifel als einer der spannendsten Releases des Jahres angekündigt werden. The Prodigy melden sich mit "Nasty" zurück aus der Versenkung. Der Song ist für mich kein richtiger Hit, es klingt ein wenig wie die Songs von Chase & Status, die genauso klingen, die ich auch nicht mag. ;) Nach dem Klick findet ihr Neuigkeiten von Frizzo mit seiner Single "Exit Only" und schickem Video. Mark Ronsons "Uptown Funk" hat einen sehr dopen Remix von Benji B bekommen, der groovt wie Sau. Sleepy Tom und Gladiator haben mit "Cruise Control" einen funky wobbelnden Bass Tune rausgehauen, der außerdem frei als Download verfügbar ist. DJ Vadim hat eine Kollabo mit Sängerin Sena aus Budapest. "Work Hard" ist die erste Single seines kommenden Albums, das auf BBE Records veröffentlicht wird. Zwei großartige Cover-Versionen habe ich diese Woche aufegstöbert. Gnash interpretiert "Coco" neu. Jose Gonzales hat sich TLCs "Waterfalls" vorgeknöpft. Beide sehr anders als die Originale. Beide gut. Marz, Lakmann und Sickless auf einem Remix von Dexter. "Wer Aaaahh sagt". Kandace Springs einmal mit Ghostface und den Roots beim Jimmy Fallon, einmal solo mit "Love Got In the Way". Zu guter Letzt noch Bruno Mars mit seinem Mini-Medley von Stings Hits "So Lonely" und "Message in a bottle". Dreht laut auf, viel Spaß und kommt gut ins Wochenende. Joey Bada$$ on Jimmy Fallon - Like Me ft. BJ the Chicago Kid (Prod. Roots & J. Dilla)

The Prodigy - Nasty http://youtu.be/VEZJq5wJsrs