Wasi ist deutsche HipHop Geschichte, das kann man ohne Übertreibung so sagen. Als MC und Produzent der Massiven Töne gehörte er zwar bereits zur zweiten Genration, trotzdem für mich aber zu den Wegbereitern des Rap in Deutschland. Seit seinem Split mit den Massiven 2000 ist es ziemlich ruhig um ihn geworden, jetzt meldet er sich zurück. Er hat in seinem Archiv gekramt und einige Beats gefunden, neu gemastert und wird sie als Lost Beats bei Vinyldigital veröffentlichen. Die 500er Auflage wird ohne Zweifel zügig vergriffen sein. Ich habe soeben vorbestellt. Nach dem Klick findet Ihr die Snippets von Machine, DJ Explizit, DJ Crypt und DJ Friction sowie einen kurzen Text von Wasi selbst, zu seinem Projekt.

Passend zum Throwback Thursday kommt hier ein schönes Fundstück von 2001. Falk Schacht lässt sich von Mirko Machine ein DJ Setup, Scratchen und Auflegen erklären. Damals noch in der Sendung Supreme auf Viva2. Weil sich da prinzipiell nicht allzu viel geändert hat, gilt das bis heute noch. Abgesehen von allerlei digitalen Erweiterungen, Laptops, CDJs und Controllern natürlich. Doch die Basics, wie hier gezeigt, passen noch immer.

Die wöchentlichen Tunes habe ich erstmalig in zwei Teile gesplittet, da es sonst schlicht zu unübersichtlich geworden wäre. Nummer 2 folgt morgen. Gesaffelstein knallt ein ziemlich krasses Video raus, ebenso Dizzee Rascal. Außerdem gibt's nach dem Klick Tunes von James Blake und Chance The Rapper, Shawn The Savage Kid, Dâm Funk und Snoop Dogg und die Profis aka Spax und Mirko Machine. Gesaffelstein - Hate or Glory [vimeo]https://vimeo.com/76256858[/vimeo] James Blake Feat. Chance The Rapper – Life Round Here http://youtu.be/5S6U_krabrk

Danke Mirko. Den Mix Real Deal Radio Show Tribute Mix für Isaac Hayes findet ihr nach dem Klick. -> das ist eine radioshow vom letzten jahr denn isaac hayes ist heute vor einem jahr am 10.08.2008 gestorben. ich habe in meiner sendung damals ein special über ihn gemacht mit tracks von ihm oder tracks die er geschrieben hat. isaac hayes ist für mich eine wichtige figur in unserer hip hop szene den er war für sehr viele loops und samples zuständig. also wer die sendung damals verpasst hat oder hier nicht runtergeladen hat, hier nochmal die chance... teste dich selbst was du hiervon kennst oder erkennst... isaac hayes wäre dieses jahr am 20.08. 67 jahre geworden... R.I.P. ISAAC

Yapyap, eine brandneue Episode der 5 Favoriten ist online. Diesmal zu Gast ist Aphroe. Mit seinem "90" Album / Remix Projekt haben wir ihn in letzter Zeit schon häufiger gefeatured und es freut mich sehr, ihn nun auch bei den "5 Favoriten" an Bord zu haben. Seit einer Woche ist er mit Mirko Machine auf Tour zu dem Projekt, die noch kommenden Dates findet ihr übrigens nach dem Klick. Das Konzert in Hamburg werde ich mir auf jeden Fall auch zu Gemüte führen! [vimeo]http://vimeo.com/41347861[/vimeo]

Letzten Samstag feierte Sneaker Freaker den Release des aktuellen Heftes bei Glory Hole und Groove City in der Marktstrasse. Bei bestem Wetter, freien Getränken und Sounds von Mirko Machine der perfekte Ort um ein paar Stunden abzuhängen. Martin Cyman hat's

Hier ein kurzfristiger Hinweis auf das Marktstrassenfest. Für eine Genehmigung eines echten Strassenfestes hat es leider seitens der Stadtverwaltung nicht gereicht, daher machen Glory Hole, Groove City und Boombox nun ihr eigenes Fass auf. In der Ladengemeinschaft Groove City und Glory Hole feiert Sneaker Freaker den Release des neuen / aktuellen Hefts, Mirko Machine legt Platten auf und es gibt Getränke für alle. Bei Boombox wird es eine Modenschau geben und auch dort wird aufgelegt. Wenn das kein guter Plan ist, weiß ich auch nicht.