Epische Kombination! In letzter Zeit habe ich einige wirklich gute Remixes / Mash-Ups mit dem Wu-Tang Klassiker gehört, der hier allerdings ist definitiv in den Top 3. Da werden Erinnerungen en Masse geweckt, dass kann ich euch sagen. Jetzt drücke ich nochmal auf Play und hole auch noch das letzte "Plop" aus der Lautstärke-Regelung des Imac. Sleep Rules Everything Around Me by WUGAZI Übrigens: An einem Tag 30.000 Plays zu sammeln finde ich verflixt beachtlich!

Klingt erstmal eher mäßig appetitlich, ist aber auf den zweiten Blick tatsächlich eine Augenweide. Das ein oder andere Gemälde von Jon DeLo aus Philli würde ich mir wohl aufhängen, aber erstmal Platz finden neben den ganzen Picassi (Mehrzahl von Picasso, verhält sich wie der Expresso). Luxusprobleme halt. Mehr Bilder gibt's nach dem Klick.

Das Projekt von Ty Cullen aus New York vor ca. einem Monat hat mir sehr gut gefallen. Offensichtlich war ich nicht der einzige, denn mittlerweile gibt es diverse Nachahmer Remixes der Aktion. Hier seht ihr die Berlin Variante von Nerdgeflüster, die ich auch sehr gelungen finde. Nach dem Klick gibt's noch Sao Paulo, London, Lissabon und Stockholm. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GVN2iRJf4hk&[/youtube]

Während gerade in Amerika der zweite Teil von Pixars "Cars" mit den wohl schlechtesten Kritiken anläuft, die jemals ein Werk dieser umjubelten Animationsschmiede geerntet hat, können wir in Form des Teasers zu Pixars folgendem Film "Brave" anschauen, wie man den kurz angeschrammten Ruf wieder herstellen möchte. Dazu werden wir mit Königstocher und Bogenschützin Merida in die schottischen Highlands entführt: "Since ancient times, stories of epic battles and mystical legends have been passed through the generations across the rugged and mysterious Highlands of Scotland. In Brave, a new tale joins the lore when the courageous Merida (voice of Kelly Macdonald) confronts tradition, destiny and the fiercest of beasts. Merida is a skilled archer and impetuous daughter of King Fergus (voice of Billy Connolly) and Queen Elinor (voice of Emma Thompson). Determined to carve her own path in life, Merida defies an age-old custom sacred to the uproarious lords of the land: massive Lord MacGuffin (voice of Kevin McKidd), surly Lord Macintosh (voice of Craig Ferguson) and cantankerous Lord Dingwall (voice of Robbie Coltrane). Merida’s actions inadvertently unleash chaos and fury in the kingdom, and when she turns to an eccentric old Witch (voice of Julie Walters) for help, she is granted an ill-fated wish. The ensuing peril forces Merida to discover the meaning of true bravery in order to undo a beastly curse before it’s too late". via Disney Brave [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=tYg0VgPy6Uk&feature=player_embedded[/youtube]

Es ist wieder passiert, dabei wollte ich eigentlich nur nebenan Schallplatten kaufen. Höchsten zwei, drei Singles. An diesem Nike Air Max WMNS Light Bone / Dark Army in Glory Holes Schaufenster konnte ich nicht vorbei gehen. Ps: Ich weiß, die Bilder sind ganz ordentlich rauschig, die Kamera war aus Versehen noch auf ISO 6400 eingestellt war. Dafür geht's sogar finde ich... Pps: Ich weiß auch, die Schuhe sind schon etwas schmutzig. Ich konnte mich halt nicht gedulden und musste schon mal mit ihnen Gassi gehen und dann hat's geregnet und dann...Ach man ey, ich trage Schuhe halt. Und irgendwann sehen die bei mir immer scheiße aus. Eigentlich ist es allein deßhalb schon dämlich noch ein paar graue Sneaker zu kaufen. Haha. Mehr Bilder, wie immer, nach dem Klick.

Die Historie des kleinen Labels aus Berlin namens Ucon Acrobatics liest sich in etwa so, wie sich vermutlich die meisten Außenstehenden die Gründung eines Klamotten-Labels idealerweise vorstellen. Drei Kumpel beschließen ein paar T-Shirts zu bedrucken. Die Sachen kommen im Freundeskreis gut an, man beschließt weiter zu machen. Der Name spricht sich rum, aus lokal wird national, plötzlich entsteht so etwas wie Nachfrage und plötzlich ist das Hobby zum Beruf geworden. Wie schon gesagt. So stellt man sich das gern vor, doch in 9 von 10 Fällen klappt das nicht ganz so gut. Die restlichen 3 Kartons der ersten Siebdrucke verstauben bei den Eltern im Keller, man hat ein paar hundert Euro investiert, dafür aber immerhin auch etwas gelernt und vor allem T-Shirts für die nächsten paar Jahre. Vor kurzem schrieb mich Jochen, einer der drei Ucon-Macher an, ob wir nicht eine Verlose starten wollten. Ich habe mit die Webseite des Labels angeschaut und war beeindruckt von der stilistischen Vielfalt und auch der Größe der Kollektion. Natürlich sagte ich zu. Mittlerweile ist das Paket aus Berlin im Blogbuzzter-Hauptquartier angekommen und ich freue mich euch 3 T-Shirts (für die Dudes in Größe M) und ein Dress (für die Damen in Größe S) verlosen zu können. Nach dem Klick gibt's die Sachen im Detail und natürlich auch die Chance zu gewinnen. Einfach einen Kommentar hinterlassen und Daumen drücken. Wunschmotiv darfst du auch anmelden, muss aber nicht klappen.

Die Mail liegt schon seit ein paar Tagen in meinem Postfach, wie ihr merkt, ich komme zu nichts derzeit. Heute habe ich mir den einstündigen Mix meines Fingerprints-Kollegen endlich mal in Ruhe zu Gemüte geführt, zwei mal. TÜV geprüft kann ich "Ocean Drive" nun uneingeschränkt empfehlen für Hörerschaften von 7-77. Eine sehr schöne Selektion zeitgenössischer House-Musik hat Skar hier abgeliefert, danke mein Freund! Die Tracklist zum Abgucken gibt's auch, aber erst nach dem Klick.