Die Woche geht, Blogbuzzter kommt mit den Tunes der Woche. Mein persönlicher Favorit sind Chase & Status mit Frisco. Was ein Tune. Ich würde ihn Hitman nennen, weil bretthart. (Zitat erkannt?) Ganz unverhofft kommt Santigold mit ihrer neuen Single Can’t Get Enough Of Myself und sehr bald auch mit dem Album 99 ¢ents zurück. Eine gute Nachricht. Fatoni & Dexter haben heute ihr ziemlich gutes Album "Yo Picasso" veröffentlicht. Die aktuelle Single "Kein Tag" gefällt mir, aber das ist keine Überraschung, das Snippet war bereits sehr vielversprechend. Travi$ Scott, Kanye West & Yasiin Bey pissen auf Gräber fremder Menschen. Wie ich das so richtig finden soll, weiß ich gar nicht, aber vorenthalten, wollte ich es euch nicht.

Endlich Freitag und ein sonniges Wochenende steht vor der Tür. Besser wird's jetzt nur noch mit Musik (Überleitung gelungen). In dieser Ausgabe der wöchentlichen Tunes lässt sich ganz klar ein Trend zu aufwändigeren Videos, Kurzfilmen zum Teil, erkennen. Abgesehen von Deichkind, die einfach die anderen machen lassen. Ganz klar vornweg ist Kendrick Lamar mit seinem Clip zu "Alright". Einfach nur wow! Mein Lieblings-Tune der Woche ist Chefket auf einem Brett von Ghanaian Stallion und Farhot. "Rap & Soul" macht richtig Bock auf sein Album. Einfach Chef. Skateboard P meldet sich zurück und schlägt wieder mal neue Töne an. "Freedom" geht mir direkt ins Ohr und nistet sich ein. Afrob und Samy Deluxe haben heute ihr Album "Blockbasta" veröffentlicht, Homie DJ Mixwell hat das Snippet dazu gemixt. Disclosure haben auf ihrer Single "Holding On" Gregory Porter im Gepäck, die Kombi gefällt mir sehr gut. Rihanna fährt mit ihrem Clip zu "Bitch Better Have My Money" richtig dick auf und hat sogar Mads Mikkelsen und Eric Roberts dabei. Außerdem dabei eine Traum-Kombis aus Game und Drake und Blitz The Ambassador mit Iamnobodi. Zu guter Letzt noch iLovemakonnen mit "Super Chef". Kendrick Lamar – Alright

Schon wieder Freitag, Zeit für Musik. Die aufmerksamen unter Euch haben bemerkt, ich habe letzte Woche ausgesetzt und daher heute auch ein paar (minimal) weniger aktuelle Tunes dabei. Den Anfang macht Hamburgs noch Geheimtipp Chefboss. Wer das Kollektiv schon mal live gesehen hat, weiß bescheid. Wer die Chance bekommt, sollte sie nicht verpassen. Mein Lieblings-Tune der Woche ist ohne Frage The Internet auf einem wunderschön entspannten Beat von Kaytranada. Honne schließen mit "Top To Toe" perfekt daran an. Zwei Lieder die mich durch diesen Sommer begleiten werden. ASD feierten ihr Comeback. Und zwar richtig. "Legendär/Populär" schlägt bös ein. Kaum zu glauben das das erste Album von Afrob & Samy Deluxe schon 12 Jahre alt ist!? Außerdem gibt's nach dem Klick Neuigkeiten von Ronny Trettmann. Rick Ross, Wale und Meek Mill auf dem "Often" Remix von The Weeknd. Dead Rabbit hat Diplos Revolution einen dopen Remix verpasst. Neuentdeckung der Woche ist für Khat (danke Felix), der mit zwei Tunes vertreten ist. Zu guter Letzt noch Neuigkeiten von Vic Mensa mit Skrillex, Juju Roger mit Oddisee und Errdeka. Chefboss - Blitzlichtgewitter [youtube]https://youtu.be/ahUWbaBD43w[/youtube]