Freitag, gutes Wetter, gute Laune. Hier kommt meine wöchentliche Auswahl an fresher Musik. PS: Nachher lege ich im Livestream hier drüben auf. slowthai, Skepta - CANCELLED https://youtu.be/7bDtD6bowww A$AP Rocky – Rich ***** Problems https://youtu.be/rWxDUQMhm3g Serious Klein - Straight Outta Pandemic (ft. anaiis) https://youtu.be/rb5bHYQX4Ls Freddie Gibbs - Gang

Gerade haben wir mit der kleinen Donnermusik 100 Follower bei Spotify erreicht. Schönes Ding, ich feiere das. Hier kommt die 8. Selection von Felix. Ein guter Mix aus neuem Material und 2017er Hits. PS: Die neu zur Playlist hinzu gefügten

Schon wieder Freitag, Zeit für Musik. Die aufmerksamen unter Euch haben bemerkt, ich habe letzte Woche ausgesetzt und daher heute auch ein paar (minimal) weniger aktuelle Tunes dabei. Den Anfang macht Hamburgs noch Geheimtipp Chefboss. Wer das Kollektiv schon mal live gesehen hat, weiß bescheid. Wer die Chance bekommt, sollte sie nicht verpassen. Mein Lieblings-Tune der Woche ist ohne Frage The Internet auf einem wunderschön entspannten Beat von Kaytranada. Honne schließen mit "Top To Toe" perfekt daran an. Zwei Lieder die mich durch diesen Sommer begleiten werden. ASD feierten ihr Comeback. Und zwar richtig. "Legendär/Populär" schlägt bös ein. Kaum zu glauben das das erste Album von Afrob & Samy Deluxe schon 12 Jahre alt ist!? Außerdem gibt's nach dem Klick Neuigkeiten von Ronny Trettmann. Rick Ross, Wale und Meek Mill auf dem "Often" Remix von The Weeknd. Dead Rabbit hat Diplos Revolution einen dopen Remix verpasst. Neuentdeckung der Woche ist für Khat (danke Felix), der mit zwei Tunes vertreten ist. Zu guter Letzt noch Neuigkeiten von Vic Mensa mit Skrillex, Juju Roger mit Oddisee und Errdeka. Chefboss - Blitzlichtgewitter [youtube]https://youtu.be/ahUWbaBD43w[/youtube]

Neue Woche, neue Tunes. Es hat sich einiges angesammelt, ich lege direkt los. Statik Selektah macht sich bereit für den Release seines Producer Albums. Die erste Single kommt mit einem Chaka Khan Sample, dass Stardust bereits in ihrem Hit verwurstet haben. "Beautiful Life" mit Action Bronson und Joey Bada$$ hat Potenzial ein Sommerhit zu werden. Vic Mensa und Kanye haben endlich auch Video zu ihrer Hymne "U Mad" am Start. Ich feiere es sehr! Außerdem gibt's Neuigkeiten von GoldLink, der in diesem Jahr noch durchstarten wird. Von Mr. Carmack gab es nach seinem sehr starken Output eine Weile lang nichts zu hören, endlich ist er wieder da. Lucian und Remmi kannte ich bisher nicht, "Bobby K" fühle ich aber. Aus Zeitmangel kürze ich hier ab, es gibt aber noch einige seriöse Hochkaräter nach dem Klick zu entdecken. Viel Spaß damit. Statik Selektah – Beautiful Life feat. Action Bronson & Joey Bada$$ Vic Mensa & Kanye West – U Mad GoldLink – Dance On Me

Keine langen Reden, hier geht's um Musik. Den Anfang der macht Xatar mit seinem Mantel. Boss-Reflektionen vom Feinsten. Marsimoto meldet sich zurück. Illegalize It! ist ein vielversprechender Song, das Album "Ring der Nebelungen" erscheint am 12.06. und kann bereits vorbestellt werden. Auch Ta-Ku ist mal wieder dabei. Mit "Songs To Make Up To" hat der den Nachfolger zu seinem großartigen Debüt am Start. Nack dem Klick gibt's Neuigkeiten von Wiley mit "Chasing The Art". Der Homie Rafik hat einen dopen Remix zu "Never Let Me Go" von R-Ash abgeliefert. Pete Rock mit einem weiteren Teaser zu "Petestrumentals 2". Sean Price mit einem Teaser zu seinem kommenden Mixtape "Songs In The Key of Price".

Den aufmerksamen Lesern wird es aufgefallen sein, die Tunes der Woche wurden in der Letzten pausiert. Gesammelt wurde trotzdem fleißig und es wurden zu viele Neuigkeiten für nur einen Post. Teil 2 meiner Auswahl folgt morgen. Heute beginne ich mit Snoop Dogg, dessen neuer Clip "So Many Pros" zum besten gehört, was ich dieses Jahr bisher zu sehen bekam. Die Poster alter Blaxploitation Klassiker wurden bis ins Detail nachgebaut und animiert. Regie führte hier übrigens Pharrell Williams. Richtig nice! A$AP Rocky steigert die Erwartungen auf "At.Long.Last.A$AP" mit "M'$". Masego und Medasin sind meine Neuentdeckung der Woche. Mit "Girls That Dance" spannen sie einen entspannten, aber nicen Bogen von Trap zu House und RnB. Towkio versammelt auf "Heaven Only Knows" ein Line Up, das mit Chance The Rapper, Lido und Eryn Allen Kane seinesgleichen sucht. Nach dem Klick gibt es mit "U Mad" den Turnup von Vic Mensa und Kanye West. Letzterer legt direkt noch einen Remix zu "All Day" mit Kendrick Lamar nach.