Für mich gehört Jazzy Jeff zu den besten, versiertesten und technisch interessantesten DJs im HipHop. Kürzlich war er zu Gast im Boiler Room London (der auf dem Vorschau-Bild eher aussieht wie eine Abstellkammer) und hat dort eine Stunde aufgelegt. Zu Beginn hakt es ein wenig, doch das macht nix. Eine Stunde bunter Sounds, die ich exzellent durchhören kann. Von neuem HipHop, zu Soul Klassikern, Funk Breaks, irgendwas dazwischen und natürlich Rap Classics. Den Download gibt's drüben bei Boiler Room. Jazzy-Jeff-Boiler-Room

The Rub aus New York sind DJ Ayres und DJ Eleven. Die musikalischen Aktivitäten der beiden verfolge ich schon eine ganze Weile, kommt ein neuer Mix raus, bin auf Zinne. Diesen Mix haben die beiden anlässlich ihres EP-Release für's Fader Mag gebastelt. Sound-mäßig spielt es sich äußerst abwechslungsreich zwischen House, Diskoidem, Booty Bass und HipHop ab. Schönes Ding! Sehr gut finde ich aber auch die vier Track starke EP, die ihr nach dem Klick zu hören bekommt und auf der Seite der beiden für lau als Download bekommt. Very good job! The-Rub-EP

DJ Kollege und Riesen-Kumpel im echten Leben Stoecker Stereo hat einen Mix gemacht. "Schmetterlinge & Schiessgewehre" heisst das schöne Stück Musik. Viel Soul, viel Liebe und viel Gutes. Wir haben es kürzlich schon beim Fleischgelage in seinem Garten Probehören dürfen und für äußerst gut befunden. Jetzt ist das passende Cover vom 2erpack am Start und es darf in die freie Wildbahn entlassen werden. Sehr schöne Sache! Wem's gefällt der darf den Mix auch downloaden und zwar hier. Viel Spaß damit und einen guten Start in die Woche.

Hamburgs own Tensnake mischt die Disco-House Szene seit einigen Jahren gehörig auf. Ich bin totaler Fan von ihm, habe es bisher aber nie geschafft, mal ein Live-Set zu erleben. Shame on me! Das dürfte in nächster Zeit auch eher schwieriger werden, denn mittlerweile ist er Teil des DJ Set-Jets und ständig unterwegs wie ein Aussendienstler. Hier gibt's einen Mitschnitt eines Live Sets von ihm. Das kann man anscheinend auch downloaden, bei ihm auf der Seite, wenn mich nicht alles täuscht. Nach dem Klick gibt's noch das Video zu "Something About You". Sehenswert! Live + Mix (Download from www.tensnake.com) by Tensnake

Wer Elektro mag, kennt Bart B More. Klarer Fall! Für mich ist er einer der konstantesten Produzenten des Genres. Kaum ein von ihm Tune der mir nicht gefällt und außerdem unzählige Remixes gehen auf sein Konto. Kurz: Ich find den schon ziemlich gut. Glücklicherweise steht Reef, einer meiner H.I.T.S. Buddies, in regen Kontakt mit Herrn B More und so kam ich unverhofft zu einem kleinen Schmankerl. Nämlich seinem Tourvideo des Australien- und Asien-Trips, das ein paar spannende Bilder in Petto hat und außerdem den dazugehörigen Promomix + Download. Wenn das nix ist! Bart B More - Australia Tour Mix [audio:https://blogbuzzter.de/media/Australia_Tour_November_2010_Mix.mp3|titles=Australia_Tour_November_2010_Mix] Download [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=QWBspG4131Q&hd=1[/youtube] Den Asien-Part gibt's nach dem Klick.