Herzlichen Glückwunsch zum Release Samy Deluxe! Ich hatte richtig Bock auf Berühmte Letzte Worte und wurde nicht enttäuscht. Ich höre mich gerade zum zweiten Mal durch den Album Stream und bin sehr angetan. Sehr gute Aktion übrigens das Ding als Youtube Playlist zu präsentieren, ich finde das hört sich besser durch als ein iTunes Stream. Die Deluxe Box gibt's bei amazon, für das Vinyl geht ihr bitte zu Groove City.

Ich habe es komplett verpasst, als hätte ich letzte Woche unter einem Stein gelebt. Weder die Ankündigungen, noch den gestrigen Release von Beyonces Lemonade habe ich mitgeschnitten. Es ist ja nunmal auch nicht gerade üblich auf einen Sonntag ein Album zu veröffentlichen. Aber wer hat, der kann. Ich höre und sehe mich gerade rein, bilde mir eine erstes vorsichtiges Urteil in das Album mit dem dazugehörigen Film.

Bäms. Aus dem Nichts droppt Beyoncé zum Jahresende noch ein Album. Als wäre das nicht genug hat sie zu jedem Song auch ein Video und noch drei obendrauf in Petto. Was ist da los? Jay-Z ist mit einer Maschine verheiratet, das Baby wurde adoptiert. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Die erste Single "Drunk In Love" reisst ziemlich ab, ein Brett und natürlich ist der Hubby auch für ein paar Takte im Boot. Nach dem Klick findet ihr den Clip dazu und einen Teaser zu "Mine" mit Drake. Außerdem gefeatured sind Frank Ocean, Pharrell Williams, Timbaland, Kelly Rowland, Michelle Williams und Justin Timberlake. Beyoncé ist ab sofort vorbestellbar. Am 15.03.2014 macht Beyonce mit der Ms Carter World Tour einen Stop in Köln. Tickets für die Lanxess Arena gibt es hier.

(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Tinashe kannte ich bisher nicht bzw. nur ihren Namens-Vetter aus UK, der vermutlich nicht sehr erfreut sein wird über dieses Mixtape. Die Dame Tinashe stammt aus Kentucky, lebt mittlerweile aber in LA und wird gern mit Aaliyah verglichen. Den Vergleich muss sie sich erst noch verdienen, ihr Debüt "Black Water" ist aber alles andere als schlecht. Das komplette Album / Mixtape gibt es als Download und es sei nicht nur den R'n'B Fans unter euch ans Herz gelegt. Anspieltipps meinerseits sind "Vulnerable" mit Travi$ Scott und "Secret Weapon". Tinashe - Black Water

Vor gut zwei Jahren hat Daniel Bortz mit seinem Remix zu James Blakes "Limit To Your Love" eine ziemlich Bombe abgeliefert. In letzter Zeit habe ich mich nicht mehr so eingehend mit Deep House befasst, seine Aktivitäten daher ein wenig aus den Augen verloren, stiess aber gerade auf das Preview zu seinem Debüt-Album "Patchwork Memories". Das 12 Track starke Album wird am Freitag auf Suol erscheinen und hinterlässt bei mir einen sehr guten ersten Eindruck. "Monkey Biznizz" und "First Love” sind spontane Favoriten. -> "counting the days ;-) friday is the release date of my debut album "Patchwork Memories " hope u like it ♥" Album Preview - Daniel Bortz – Patchwork Memories

Für mich der Newcomer des Jahres und auch schon öfter hier gefeatured ist LARY. Endlich ist sie mit ihrem Debüt "LARY says" am Start und verschenkt es auf ihrer Facebook Seite im Tausch gegen ein Like. Ich höre mich gerade

Was für nicht Eingeweihte klingen mag wie ein Parfüm aus den End-Neunzigern ist das lang-erwartete Debüt-Album des britischen Produzenten Jai Paul. Ob es ein offizieller Release ist, offiziell im Sinne seines Labels XL Recordings, oder Jai Paul den Stream komplett

Die innovativ experimentelle Jazz-Band BadBadNotGood hatten wir schon mal hier gefeatured, damals war es ihr Cover von Odd Futures Song "Ass Milk" und ihre sehr sehr geile Version von J Dilla "Fall In Love", die ich immer noch sehr gern höre. Nun gibt es das neue Album der Kombo mit dem schlichten Titel "BBNG2" frei als Download. Für die HiFi-Freaks unter euch sogar in 96Khz und 24 Bit, allerdings ist die Datei dann 1,4 Gigabyte groß und der Unterschied zur Mp3-Version wird auf 99% aller heimischen Stereo-Anlagen höchstens zu erahnen sein. Sound-mäßig haben sie sich diesmal stärker bei synthetischem Zubehör bedient, es ist rundum etwas mehr Bass im Haus. Mir gefällt die "Limit To Your Love" Version sehr gut und auch Yeezys "Flashing Lights" kann ich mir gut anhören. Den Download findet ihr hier. Prädikat: Empfehlenswert! BBNG2 by BADBADNOTGOOD BBNG2

DJ Food hat gemeinsam mit DJ Cheeba und DJ Moneyshot ein höchst ambitioniertes Projekt realisiert. Pauls Boutique ist eines der Sample-intensivsten Alben der Musik-Geschichte und wäre nach heutigen Maßstäben finanziell nicht mehr machbar. Alle dort genutzten Samples haben die 3 genannten DJs nun in einem kompakten Mix verwurstet. Das ganze nach den jeweiligen Tracks geordnet und mit den Acapellas der Beasties kombiniert. Ich bin überwältigt, das ist so viel Arbeit im Detail, totaler Wahnsinn! Die komplette Tracklist geordnet nach den jeweiligen Tunes des Albums und den dazugehörigen Samples gibt's nach dem Klick und den kompletten Download könnt ihr ohne die Kommentare bei Soundcloud abgreifen. BÄM!