Bäms. Aus dem Nichts droppt Beyoncé zum Jahresende noch ein Album. Als wäre das nicht genug hat sie zu jedem Song auch ein Video und noch drei obendrauf in Petto.

Was ist da los? Jay-Z ist mit einer Maschine verheiratet, das Baby wurde adoptiert. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

Die erste Single „Drunk In Love“ reisst ziemlich ab, ein Brett und natürlich ist der Hubby auch für ein paar Takte im Boot. Nach dem Klick findet ihr den Clip dazu und einen Teaser zu „Mine“ mit Drake. Außerdem gefeatured sind Frank Ocean, Pharrell Williams, Timbaland, Kelly Rowland, Michelle Williams und Justin Timberlake.

Beyoncé ist ab sofort vorbestellbar.

Am 15.03.2014 macht Beyonce mit der Ms Carter World Tour einen Stop in Köln. Tickets für die Lanxess Arena gibt es hier.


[vimeo]https://vimeo.com/81895707[/vimeo]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Via Mega