Was ein Viech! Ich habe einen ähnlichen Umbau schon mal in Hamburg gesehen. In Olivegrün mit Seilwinde und Spaten hinten drauf. Das sah ebenfalls ziemlich zornig aus und war vermutlich auch 86er Porsche. Dieser 911 wurde von Kelly Moss aufgebaut. Aus einem komplett Restaurations-bedürftigem Wagen, bei dem nur das Chassis noch zu gebrauchen war. Aber immerhin. Und es hat sich gelohnt.

Das ein Game von 1993 auf dem Bordcomputer eines aktuellen KFZ läuft, ist eigentlich nicht wirklich überraschend. Wie einfach es ist, Doom in dem Porsche 911 zum Laufen zu bringen, erstaunt mich dann aber doch. Bis er ein Gamepad über Bluetooth dazu installiert, ist die Steuerung allerdings nicht wirklich Alltags-tauglich. Warum er einen Toaster auf dem Beifahrersitz rumkutschiert, seht Ihr übrigens im zweiten Video.