Gilles Peterson widmet diese Stunde Musik Nelson Mandela. Afro Jazz und Artverwandtes von Hugh Masakela, Letta Mbullu, Miles Davis, Miriam Makeba undundund. Den Mix inklusive Tracklist und download findet ihr nach dem Klick. -> Gilles pays tribute to the late, great, Nelson Mandela with this extended mix from his earlier tribute on BBC 6 Music. 1 hour of carefully curated songs of hope, freedom and future. Gilles Petersons Nelson Mandela Tribute Mix

Genau das Richtige für die dunkle Jahreszeit. D'Angelo bis zum Abwinken, der Typ nervt eigentlich fast nie. Gemixed hat's David Craig, und einen soliden Job gemacht. Irgendwie ist da ja auch noch ein neues Album in den Startlöchern oder habe

Yeeehaw! Wie geil ist das denn!?! J. Period und DJ Spinna haben einen zweiten Teil ihres Michael Jackson Tribut-Tapes am Start. Der Mix promoted, wie auch schon im letzten Jahr, dass von Spike Lee initiierte MJ-Konzert anlässlich seines 53. Geburtstags und ist für lau downloadbar. Das dauert zwar einen Moment, es handelt sich um knapp 140 mb, aber das sollte drin sein für den King of Pop. Den Download gibt's bei J. Period. Die Tracklist gibt's nach dem Klick.

Wenn jemand, der ein so umfangreiches und, nachfolgende Generationen, prägendes Erbe wie Gil Scott Heron geschaffen hat stirbt, ist das tragisch. Glücklicherweise lässt er uns aber viel zurück und das finde ich sehr tröstend, denn das ist der Teil von ihm, der mich persönlich berührt. Der Teil über den ich in Kontakt zu Gil Scott Heron stand existiert weiterhin. Und das ist das schöne an Musik, Kunst wohl im allgemeinen. Ein schöneres Erbe kann es nicht geben. Nun werden sicherlich einige Tribute-Mixes kreiert werden. Der erste, den ich mir heute angehört habe, ist "A Salute To Gil Scott Heron" von Twit One aus dem Kölner Entourage und Melting Pot Music Umfeld. Hörenswert, ganz sicher, Download wäre auch schön gewesen. Trotzdem danke Twit, dope! Die Tracklist gibt's nach dem Klick. A salute to Gil Scott-Heron by Twit One

DJ Premier lässt sich selbstverständlich nicht lumpen und zimmert einen Mix zu Ehren Keith "Guru" Elams zusammen. Und bevor ich nun täglich einen Best-Of Guru-Mix poste, belassen wir es bei diesem. Immerhin haben Premo und Guru ihre kreativsten und wohl auch besten Jahre gemeinsam verbracht. Wer sonst sollte also in der Positon sein einen solchen Mix zu machen / machen zu dürfen? Womöglich Solar? Um es mal dem Medium entsprechend auszudrücken: LOL! Den kompletten Mix gibt es hier bei DJ Premier als Download.

Tracklist: