Bastler und Drohnenspezi Olivier hat sich fast das komplette Star Wars Universum gebastelt. Die Pläne für den Millenium Falken sind sicher nicht ganz einfach nachzubauen, wer es aber versuchen möchte, ist herzlich eingeladen. Wenn es nun bald noch ferngesteuerte Tie Fighter und X-Wing gibt, mit denen man sich im Rudel battlen kann, ist mein Taschengeld für die nächsten paar Jahre verplant.

Wer hier schon eine Weile mitliest, weiß ich habe ein Faible für den Millenium Falken. Mein eigener hat den Winter und die dazugehörigen Stürme gerade überstanden, vielleicht gönne ich ihm dieses Jahr mal eine kleine Inspektion, damit das Licht wieder funktioniert. Woodwork Artist, die Steigerung des gemeinen Tischlers, Martin Creaney hat dem Millenium Falken ein Denkmal aus 3000 Stückchen Holz gesetzt. Eine unfassbar gute Arbeit, wie ich finde. Die Bilder beweisen, er hat kein Detail ausgelassen.

Handmade with over 3000 pieces of individualy cut pieces of wood.

Mögliche Verwendungszwecke für einen Dollarschein? Eine Station U-Bahn fahren und den Rest zu Fuß gehen, ein Croissant ohne Kaffee, einmal klingeln lassen und auf den Rückruf hoffen, ein gar fröhlich Lied drüber schreiben..oder eben Origami wie Won Park es tut. Jedes der Teile ist aus nur einem Schein gefertigt. Ich kann es nicht wirklich glauben. Nach dem Klick gibt's noch eine alternative Verwendung für Euro-Scheine und einen Millenium Falken dollarized. Hammer! Nachtrag: Bei J A kann man noch so einige Papierkunstwerke bewundern. Sehenswert!

Ich muss jetzt mal ganz weit ausholen um Euch die Dimensionen diese Projektes zu vermitteln. Anfang des Jahres bekam ich einen Bausatz des Millenium Falken geschenkt. Maßstab 1:40 (geschätzt, bei Science Fiction weiß man ja nie so genau). Allerdings war das Model nicht mehr ganz jungfräulich, das Gegenteil war der Fall. Alle großen Teile waren bereits zusammen geklebt. Wie stümperhaft möchte ich hier aber gar nicht näher beschreiben. Auch ein paar Farben waren schon gekauft und als Camouflage-Muster aufgetragen worden. Kurzum: Das Modell war im Prinzip verhunzt. Einige Teile fehlten, andere waren schief zusammen geklebt worden und der gesamte Kladderadatsch hatte bereits mehrere Schichten verschiedener Farbtöne abbekommen.