Freitag, Zeit für Musik. Die Tunes der Woche sind im Gebäude, wie man so schön auf Neu-Deutsch sagt. Den Anfang machen die Orsons mit Lagerhalle, ein Tune auf dem Tua sich ausgetobt hat. Richtig gut. Ab-Soul holt sich für Illuminate Kendrick Lamar ins Boot und der Song gefällt mir bei jedem Mal besser. Hit der Woche ist für mich White Noise die neue Single von Disclosure und AlunaGeorge. Beides Newcomer aus England, die endlich mal gemeinsame Sache machen und gleich einen Hit abliefern. Skyzoo und Talib Kweli flippen auf "Spike Lee Was My Hero" ein Sample bei dem mir auf der Zunge liegt, wer das kürzlich schon mal benutzt hat. Ist es Kendrick gewesen? Help is appreciated! Nach dem Klick gibt's noch die neue Single von Mystikal (ja, hätte ich auch nicht gedacht), die neue Single meines alten Weg-Begleiters Laas Unltd. Neuer Tag, Ground Up aus Philadelphia die ich bisher nicht kannte und Mister Lee Fields der Still Hanging On in einer Akustik-Version mit Lady performt. Die Orsons – Lagerhalle Ab-Soul – ILLuminate ft. Kendrick Lamar http://youtu.be/DszIoEP8OAo Disclosure – White Noise ft. AlunaGeorge

Letzte Woche hatte ich die Ehre und das Vergnügen Lee Fields vor seinem Auftritt in entspannter Backstage-Atmosphäre zu treffen. Ich war sehr positiv überrascht muss ich sagen, denn die Erfahrung hat gezeigt, das Künstler, so nett und charismatisch sie auf

Wow, für die 10# Ausgabe der Tunes der Woche habe ich mal wieder etwas tiefer gegraben und überwiegend Newcomer, oder zumindest mir bisher unbekannte Interpreten, ans Tageslicht befördert. Viel Rap, auch richtig guter Rap muss ich sagen, aber die Tunes die mir am meisten Spaß machen sind die New-Soul / R'n'B irgendwas-Fusion Tunes. TALWST und Elle Varner sind mir absolut neu, aber ich möchte davon mehr! Elle Varner - Feel Like A Woman Ft. Bei Maejor: Obwohl es zu dem Tune kein Video gibt, muss er an erste Stelle, denn das ist mein Highlight. Nach dem Klick gibt's noch einen Tune von ihr und J Cole. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6odJ7wBdp1U[/youtube]
TALWST - Peace Tonight: Beeindruckender Tune, ich bin ehrlich geflasht. Produziert wurde der Beat von Illangelo, der auch schon The Weeknd den Tune gebastelt hat, den wiederum Drake gesamplet hat. Und er ist auch Teil der Airplane Boys, die ich in der neunten TdW-Edition vorgestellt hatte. Schön zu sehen, wie sich der Kreis hier wieder schließt. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wJR63WIJxNk&hd=1[/youtube]
A$ap Rocky – Goldie: Nicht mehr ganz neu, aber gestern nochmal mit Doe drüber gesabbelt und gemerkt, den hatte ich hier noch gar nicht. Und das geht ja nu nicht.

Das Produzenten-Team Steely Chan aus Toronto hatten wir hier schon mal mit "Honey Beef", quasi der ersten Single des "Mos World" Mashup Mixes. Nun gibt es ein komplettes Album selbiger Machart: Mos Def Acapellas auf den funky Instrumentals von Lee Fields & The Expressions. Ich finde nicht jede Kombination gut, aber einige sind sehr gelungen. Meine Favoriten sind "Last Love Song", "My Travellin Man World" und "B-Boy Is King". Achso, das ganze Ding gibt's auch noch als Download. Nice!