Hier gibt's einen Downhill Ritt von Rider Theo Daumas während der Maxiavalanche Cervinia 2017. Es gibt einen heftigen Moment bei Minute 2.00, ansonsten ist ein einfach ein krasses Level an Abfahrt. Wow! PS: Ist das mit den Abkürzungen hier und

Die Bobbahn auf dem Trebevič Berg in Sarajevo ist schon lange ungenutzt. Gebaut wurde sie anlässlich der olympischen Winterspiele 1984, heute holt sich die Natur ihren Platz allmählich zurück. Die betonierte Abfahrt eignet sich allerdings noch immer exzellent für Abfahrten mit dem Mountainbike und ist quasi ein Geheimtipp unter Radsportlern.

Mike Hopkins reist mit seinem Bike in DreamRide an die derbsten und epischsten Spots der Welt. Endlose Lines auf wahnsinnig malerischen Bergrücken, durch Canyons und Wälder. Von Utah (die Felsen waren in letzter in einigen Filmen zu sehen), Nevada, Kalifornien, bis Oregon und Washington. Luftaufnahmen ohne Ende und alles in knackigen Farben. ein richtig flashiger Film, der definitiv zum Besten gehört, was ich dieses Jahr und vermutlich auch 2015 zu sehen bekommen habe.

Der Titel sagt schon fast alles, was es über diesen Clip zu wissen gibt. Rauchbomben, Sonnenschein und Longboarding über die Hügel von San Francisco. Eine ziemlich gute Kombi und für alle mit Retina Display (ich übrigens nicht...bisher) auch in 4K zu bewundern. Die Dudes haben einige ganz schön starke Drifts und Slides drauf. Meine Herren. Das ganz ebenfalls auf Strassen, die sicher nicht abgesperrt waren. Da sollte man sich der Sache schon relativ sicher sein. Für das Ergebnis hat es aber gelohnt, denn der Clip ist sehr schick geworden.

Wie lang dieser Boardslide von Roger Kaneko wirklich ist, finde ich schwer einzuschätzen. Es könnten gut 75 Meter sein. Ob es damit der längste Boardslide jemals ist, weiß ich ebenfalls nicht. Es macht sich halt besser in der Überschrift. Möglich gemacht wurde der lange Downhill Slide durch die Curb Kreep Rails, mit denen es sich durch weniger Reibung besser schlittern lässt.

Roger Kaneko is riding rails in this clip—but that doesn't take anything away from this beastly downhill boardslide on a red curb. He had to be going incredibly fast to make this entire thing. It would be hard to run out of this slide without tripping and falling—you have to give it up to Roger for fearlessly tackling this trick.