Tunes der Woche #61.2 – Busta Rhymes, Q-Tip, A$ap Mob, Method Man, Moop Mama, Sido, Genetikk, Marsimoto, Lauryn Hill, Smif-N-Wessum, Stromae, JMO, Rökkuro & King Krule

Hier endlich die zweite Rutsche der wöchentlichen Tunes, hier findet ihr Nummer 61.1. Kurz und knapp.

Busta Rhymes und Q-Tip liefern mit “Thank You” einen der besten Rap-Songs des Jahres ab.

Der A$ap Mob holt sich für “Trillmatic” Method Man ins Boot. Ein starker Back in the Days-mäßiger Posse Clip, richtig cool.

Moop Mama fühlen sich von Caspers Brass Band Tune “Jamabalaya” auf die Füße getreten und möchten mit ihrer Cover-Version beweisen, das wahre Original zu sein.

Sido, Genetikk und Marsimoto feiern “Maskerade”. Im Interview mit Falk erzählt er, dass eigentlich auch Cro auf dem Track eingeplant war, aber nicht warum die Kollabo nicht stattfand.

Lauryn Hill verpasst ihrer Knast-Release Single “Consumerism” ein Lyric Video, das ich leider nicht besonders spannend finde.

Smif-N-Wessun melden sich zurück und ich finde “Born and Raised” Jr. Kelly sehr in Ordnung. Ich hoffe da kommt noch mehr gleichwertiges Material.

Außerdem gibt’s Tunes von Stromae, JMO, Rökkurró und King Krule.

Busta Rhymes & Q-Tip – Thank You

A$AP Mob x Method Man – “Trillmatic”


Moop Mama – Mamalaya (unsere Version von Casper ‘s Jambalaya)

Sido feat. Genetikk & Marsimoto – Maskerade

Lauryn Hill – Consumerism (Lyric Video)
[vimeo]https://vimeo.com/80488976[/vimeo]

Smif-N-Wessun feat. Jr. Kelly – Born and Raised

Stromae – Formidable

JMO – Stop Swerving

Rökkurró – Killing Time

King Krule – Will I Come (Heartbeat(s) Edit)

Via ItsRap