Die "Take Away Show" ist eine ganz wunderbare Serie der Blogotheque, zu der bereits diverse Musiker eingeladen wurden. Wir hatten vor einiger Zeit mal Aloe Blacc gezeigt, nun zu Gast ist Michael Kiwanuka, der nur mit Gitarre und Stimme bewaffnet zu

Akustischer Techno also. Weiß ich nicht so für, werd mal reinhören. Das Intro ist schon mal der Hammer. Wilkommen zur Minimal-Parade mit Brandt Brauer Frick! Okay, Prinzip verstanden, fängt an zu grooven. Es gefällt. Wow, jetzt kommt das Piano! Aaaaah, die Kick!! Break. Rimshot und Piano stehen allein. Die Kick kommt zurück! Das einzige elektrische Instrument schleicht sich ein. Ein Moog-Synthesizer knarzt frech im Hintergrund. Es gefällt sehr! Ein Regenmacher ersetzt das weiße Rauschen zum Break. Super! So einen Regenmacher hatte ich auch mal. Ein Geburtstags-Geschenk der esotherisch angehauchten Mutter eines guten Kumpels. Mit 12 Jahren kann man damit halt nicht so viel anfangen, das aber nur am Rande. Das Trio releast im November sein Debüt-Album auf K7. Da freu ich mich drauf! [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gR8KGam3m9Q&hd=1[/youtube]