SaMTV Unplugged – Flagge hissen, Anker lichten

Anfang April war ich Gast eines sehr besonderen Konzerts. An Bord der MS Bleichen spielte Samy Deluxe ein Unplugged Konzert, genauer gesagt ein SaMTV Unplugged. Mit dabei seine Band, sowie ein kleines Streicher Quintett und immer wieder illustre Gäste wie Afrob, Max Herre, Nena, Torch, die Stieber Twins sowie Xavier Naidoo, Denyo und Jan Delay.

Ohne Übertreibung ein legendärer Abend und mit Sicherheit eines der besten Konzerte, die ich je besucht habe. Großes Kino!

Das Intro des Abends war Flagge hissen / Anker lichten, eine Coverversion oder Adaption vom U96 Klassiker Das Boot. Die Melodie kennt wirklich jeder. Es war ein krasser Gänsehaut Moment und starker Kickoff ins Konzert.

Das dazugehörige SaMTV Unplugged Album erscheint am 31. August. Die DVD kann ich Euch nur empfehlen.

Für mich der krasseste Fanboy und Gänsehaut-Moment war Malaria mit den Stieber Twins und Max Herre. Episch!
SaMTV Unplugged

Leinen los und ‚Flagge hissen / Anker lichten‘ – MTV läutet mit der ersten SaMTV Unplugged Single die Samy Season ein. Captain Deluxe lichtet die Anker und legt ab um die Zuhörer in einen Zivilisationsentwurf zu entführen, in dem Jan Delay Politik unterrichtet, Nena Biologie, Max Herre Geschichte und Megaloh Philosophie. Ein Seelenausflug den wir alle gerade gut gebrauchen können.

An Bord des Museumsschiff MS Bleichen versammelt Deutschlands Lieblings MC Künstler aus verschiedenen Genres, Epochen und Ecken des Landes um die derbste Unplugged Rapshow aller Zeiten zu spielen.

‚Flagge hissen / Anker lichten’ ist die erste Seemeile auf einer Reise kreuz und quer durch die vielleicht vielschichtigste Diskographie des deutschen Raps.

Via RapNBlues

Kommentare