Im November war mein Datenvolumen schon vor der Monatsmitte weg, ich hatte auf dem Handy 3 Episoden Californication geguckt. Daher kam diese Neuigkeit wie gerufen. Bei Netflix ist es ab sofort möglich, Folgen oder auch ganze Staffeln auf das eigene Gerät runter zu laden und offline zu gucken. Zum Beispiel in der Bahn, wenn der Hotspot mal wieder streikt, im Flieger oder einfach überall, um das eigene Datenvolumen zu schonen. Ich feiere das sehr!

Viele unserer Mitglieder genießen Netflix gerne in den eigenen vier Wänden. Doch wir haben immer wieder gehört, dass unsere Mitglieder ihren ‚Stranger Things‘-Marathon auch im Flugzeug oder an anderen Orten fortsetzen möchten, an denen eine Internetverbindung äußerst teuer oder nur beschränkt verfügbar ist.
Eddy Wu, Director of Product Innovation Netflix

Vor ziemlich genau einem Monat spielten Blumentopf ihr letztes gemeinsames Konzert. Im ausverkauften Münchner Zenith gab die Band ihre letzte Show. Ein ziemlich emotional aufgeladener, sehr schön anzusehender Auftritt, der mittlerweile glücklicherweise auch als Stream verfügbar ist.

Am 22.10.2016 waren die Jungs aus dem Reihenhaus ein letztes Mal auf Party Safari und haben den Blumentopf nach 24 Jahren Bandgeschichte zu Grabe getragen. PULS war bei der "Beerdigung" dabei und hat für die Nachwelt dokumentiert, was da im ausverkauften Zenith in München abging. Ein unvergesslicher Abschied! Servus Jungs!