Für die "Beat This" Serie besuchen die Dudes von TimandberryTV regelmäßig Produzenten, geben ihnen eine Platte zum samplen und zehn Minuten Zeit. Diesmal zu Gast ist Four Tet und seine Vorlage ist Michael Jacksons Thriller. Eine schwierige Wahl finde ich. Die Drums zum Beispiel machen mir persönlich nur bei Michael selbst Spaß. Das Ergebnis finde ich eher uninteressant um ehrlich zu sein. Es ist klar, dass er in 10 Minuten keinen wirklich fertigen Song nach seinen gewohnten Maßstäben abliefert, ich finde es aber doch sehr interessant ihm mal über die Schulter blicken zu können. Four Tet

Jamie XXs' Remix von Four Tets "Lion" haut mich gerade aus den Socken, ein wahnsinnig guter Track der beiden Produzenten, die auch solo meist schon sehr knorke sind! Nochmal von vorn. Gesehen hier, hier, hier und hier.