Am Freitag, ich gammelte gemütlich und nichts-ahnend auf der Couch, rief Mixi mich an und sagte „Digger, guck mal aus’m Fenster!!!“.
– Unterbewusst hatte ich die letzten paar Minuten schon ein Tohuwabohu und Dauergebimmel auf der Strasse gehört. – Ich tat also wie befohlen, gerade noch rechtzeitig um ihn vorbei radeln zu sehen. Weitaus spektakulärer war allerdings, der nicht enden wollende, Pulk an Fahrrad-Fahrern. Dieser wurde verfolgt von 6 Streifenwagen, die nicht in der Lage waren zu überholen.

Was war da los?

Critical Mass, eine Demo von und für Fahrrad-Fahrer. Unter dem Motto „Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr!“ trifft man sich monatlich, um auf Aufmerksamkeit für Fahrräder im Strassenverkehr zu fo(e)rden. Das Event findet weltweit am selben Tag statt, seit mittlerweile 11 Jahren auch in Hamburg.

Diesmal ist der Run wohl ein wenig größer ausgefallen als bisher. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Ich find’s jedenfalls großartig.

Eben stöberte ich bei Facebook diesen kurzen Film von Jogl auf, der das Event dokumentiert. Nice 1!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_p8BTmjyEK4[/youtube]