Hunde fangen Bälle, Reifen und Gummitiere unter Wasser. Fotograf Seth Casteel ist mit der Kamera unter Wasser mit dabei und hat sehr abgefahrene Bilder der Hunde Wasser mitgebracht. Die Vierbeiner springen dem begehrten Köder in den Pool hinterher und sehen dabei zum Teil sowas von wahnsinnig aus. Besonders die verdrehten Augen sind schräg, das weit aufgerissene Maul macht es nicht besser. Die Serie der Hunde unter Wasser von Seth Casteel ist nicht neu, in Internet-Jahren (10mal mehr als Hunde-Jahre) sogar bereits ein Senior. Bereits Ende 2012 veröffentlichte er einen Bildband (erhältlich zum Beispiel bei Amazon) zu dem Projekt, das er mittlerweile auch mit Babys umgesetzt hat.

Benjamin und Christophe Ortega nutzen Pool in ihrem Garten zum skaten, was soweit nicht sonderlich ungewöhnlich ist. Der Pool ist und bleibt dabei allerdings komplett gefüllt, geskatet wird also beinahe komplett unter Wasser. Bei mir weckt das Assoziationen an Astronauten-Training in der Schwerelosigkeit. Ist dies meine Chance doch noch Pro Skater zu werden? Oder Astronaut? Teil 2 gibt's nach dem Klick. [vimeo]http://vimeo.com/30103734[/vimeo]

Wow! In ihrem Kurzfilm "5:46 am" animierten Olivier Campagne und Vivien Balzi kurzerhand unter Wasser und kreierten so großartige Bilder, einer ohnehin schon wunderbaren Stadt. Große Optik! [vimeo]http://vimeo.com/28236362[/vimeo] Via Maik

Glückwunsch an meinen alten Wegbegleiter und guten Freund Ryo! Er hat vor ein paar Tagen einen Deal bei Four Music unterschrieben und wird dort, Anfang Oktober gemeinsam mit Norman Sinn, ein Albums namens "So gesehen unmöglich" veröffentlichen. Ich habe schon