Vorvorgestern vor 20 Jahren erschien ein Meilenstein des HipHop. The Pharcyde veröffentlichten ihr zweites Album Labcabincalifornia. Die Platte wurde zu großen Teilen Jay Dee produziert und Spike Jonze drehte den epischen Clip zur Single Drop. Wann immer ich von angestaubtem Mitt-90er Sound spreche, gehört dieses Album nicht dazu. Chris Read von WhoSampled hat in Kooperation mit Wax Poetics ein Mixtape aus den Tracks des Albums, einigen Remixes und den dazugehörigen Samples geschraubt. Die komplette Tracklist findet ihr drüben bei Whosampled, den Mix gibt's nach dem Klick.

This Saturday (14th November 2015) marked the 20th Anniversary of the release of The Pharcyde's seminal sophomore album 'Labcabincalifornia'. Produced in part by the late great Jay Dee together with various members of the group and guest producers including Diamond D, it's a timeless long player that sounds as fresh today as the day it was released. In celebration of the album’s 20th birthday, we’ve teamed up with Wax Poetics to present an exclusive mixtape containing tracks from the album, alternate versions, remixes, acapellas and, of course, original sample material used in the album’s production.

DJ Nu-Mark, neben Cut Chemist der Produzent und auch DJ von Jurassic 5, hat ein Mash Up bzw. Edit-Mixtape seiner eigenen Band mit den Klassikern von The Pharcyde gebastelt. "Jurassic 5 vs. The Pharcyde". Wenn einer das darf, dann er. Zwischendurch kommen immer wieder einige der originalen Samples. Die Rechnung geht richtig gut auf. Den kompletten Mix gibt's als Download im Tausch gegen Eure Email. Eine ganz schwere Empfehlung meinerseits.

I thought it was appropriate to assemble a mix that highlights both Jurassic 5 and Pharcyde at their best. I dug deep in the vaults and uncovered some never before heard multi tracks, unreleased songs and acapellas from old tapes that needed to see the light of day. This is how I’d like to see all 8 MCs from both groups trade the mic.

Die Idee ist keine neue, den The Pharcyde haben bereits par Excellence vorgemacht wie es geht und eines der besten Rap-Videos geschossen. Den Clip zu "Drop", dem Meisterwerk von Spike Jonze, gibt's nach dem Klick zu sehen. Messe Kopp hat sich das selbe Prinzip vorgeknöpft. Er ist rückwärts durch seine Stadt gegangen während alle anderen vorwärts gehen. Dieser Clip wird rückwärts abgespielt und fertig ist der Film. Klingt einfach, enthält aber viel Planung und Detail-Arbeit. Cool! http://youtu.be/X6jprOZ29wY

Ach Du Schande, 20 Jahre?!? Pharcydes legendäres Album, Meilenstein im HipHop, obligatorisches Vinyl in jedem Plattenregal und einfach ein tierisch gutes Stück Musik ist "Bizarre Ride II". Zum runden Jubiläum hat DJ Chris Read ein sehr gut hörbares Mixtape aus den Tracks des Albums, sowie einigen Samples und Remixes gebastelt. Geht mir gerade extrem gut rein, sehr empfehlenswert. Die Tracklist gibt's nach dem Klick und ein Interview mit Chris gibt es drüben bei Waxpoectics. -> Comprising original album tracks, remixes, instrumentals, acapellas, original sample material and even some interview snippets from the time of release, this 40 minute mix takes in the high points of this incredible album and summarises why to me (and many others) it is a timeless classic. PHARCYDE-COVER_2-620x620