Einer der kommenden Blockbuster "The Adventures Of Tintin - The Secret of the Unicorn" hat nun endlich auch einen ersten Teaser. Steven Spielberg im Regiestuhl und Peter Jackson als Produzent (der ja zur Zeit als Regiesseur "The Hobbit" realisiert) präsentieren endlich die ersten laufenden Bilder zur "Tim und Struppi" Comicverfilmung, die auf dem geliebten Vorlagen von Hergé basieren. Das ganze wurde im Motion Capture 3D Verfahren gefilmt und es wird sich zeigen, wie spektakulär das auf der großen Leinwand durch die ominöse Brille aussehen wird. Aus den Socken bin ich jetzt noch nicht gehauen, mein Interesse ist aber immer noch da. Ich will doch einfach nur mal nagelkauend vor Aufregung ein richtiges Abenteuer erleben. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=f3Xwta_XIJo&feature=player_embedded[/youtube]

Park Chan-Wook ist ein Tausendsassa. Erst begeistert er die Welt mit seinem internationalem Debüt "Joint Security Area", um danach eine fulminante Rachetriologie ins Leben zu rufen und in Cannes mit einem etwas anderem Vampirfilm aufzutreten, der ursprünglich auf einer Geschichte von Emil Zola basierte. Jetzt hat er in Zusammenarbeit mit der koreanischen Telecom den 30 minütigen Film "Paranmanjang" ("Night Fishing") komplett auf dem IPhone 4 gedreht, von dem jetzt der erste Teaser das Licht der Welt erblickt hat. Das Ergebnis lässt sich sehen. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fdDXiYuolMA&feature=player_embedded[/youtube] Nach dem Klick noch ein bisschen was zum Plot...

Headless Production, eine spanische Animationsschmiede aus Barcelona, arbeitet zur Zeit an einem Animationsfilm namens " I Am A Monster", für den sie einen kleinen Eröffnungsteaser produziert haben, um die schon mal die einzelnen Charaktere kennenzulernen und um sich ein wenig in die Stimmung einzufühlen. Sieht viel versprechend aus. Man darf gespannt sein. Auch der Showreel Film macht Laune. (via Kraftfuttermischwerk) "I Am A Monster" [vimeo]http://vimeo.com/17840692[/vimeo]

Hier der erste Teaser zum neuen Film von Jonathan Liebesman "Battle: Los Angeles", der zurückhaltende Musik und ordentlich Krawall zu einer Symbiose verbinden will, die eventuell davon ablenken möchte, dass man einfach "Idependence Day", "Aliens" und "Black Haw Down" gekreuzt hat. Aber für solche Spekulationen ist es noch zu früh. Schauwerte hat das Ganze allemal. Hoffen wir nur, dass sie hiermit nicht schon im Teaser verballert wurden. In den Hauptrollen werden Michelle Rodriguez, Bridget Moynahan und Aaron Eckhart zu sehen sein werden. Hier die Synopsis: "When unknown forces suddenly and mercilessly attack the City of Angels out of nowhere, it’s up to a local Marine staff sergeant (Aaron Eckhart) and a new platoon of unseasoned soldiers to meet the threat. As the invasion hits the streets of LA, these Marines become our first and last line of defense in an intense battle against an enemy unlike any they’ve ever encountered before." (via /Film) [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HzDSmzGty5g&feature=player_embedded[/youtube]

Ich liebe Western. In letzter Zeit habe ich aus diesem Grund noch mal viele alte Klassiker angeschaut und auch unbekanntere Perlen entdeckt. Von "Rio Bravo" bis "Shane", von "Stagecoach" bis "The Searchers" (und selbstverständlich alle Staffeln von "Deadwood"). Seit gestern nun habe ich auch den Teaser für den neuen Coen Brothers Film "True Grit" entdeckt. Und wie erfreut bin ich, dass die beiden Brüder sich einem meiner Lieblingsgenres annehmen, nachdem sie mit "No Country For Old Men" den besten Neo-Western der letzten Jahre abgeliefert haben. Das Drehbuch basiert auf einem Roman von Charles Portis von 1968, der ein Jahr später mit John Wayne verfilmt wurde und diesem einen Oscar einbrachte. In der Neuverfilmung der Coen Brothers wird Jeff "The Dude" Bridges diese Rolle übernehmen und schauspielerische Unterstützung von Josh Brolin, Matt Damon, Barry Pepper und Hailee Steinfeld erhalten. Thematisch spielt die Newcomerin Hailee Steinfeld ein 14-jähriges Mädchen, welches mit der Hilfe von Marshal Reuben J. "Rooster" Cogburn (Jeff Bridges) den Tod ihres Vaters rächen will. Bis zum Deutschlandstart ist es noch ein bisschen hin. Der Film kommt bei uns am 13. Januar ins Kino. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=H6xW67SU5Ek[/youtube]

Ich habe vor ein paar Tagen das erste Mal "Fist Of Legend" mit Je Li gesehen (gigantische Martial Arts) und habe mich eben gerade gewundert, ob es sich bei dem eben gesehenen Trailer um ein lupenreines Sequel mit Donni Yen handelt. Bei Twitch konnte ich jedoch erfahren, dass Chen Zhen insgesamt als ein fiktiver Martial Arts Held gehandhabt wird, den auch schon Bruce Lee in "Fist of Fury" verkörpert hat. Superhero und Spion kommt dem im Trailer Gezeigten hier wohl am nächsten. Andy Lau ist Regisseur und Gordan Chan hat das Ganze geschrieben und produziert. Und Donni Yen will ich nach "Ip Man" nicht nur in "Ip Man 2", sondern gleich in jedem Film sehen.

"While China is traumatized by military cliques during the Warlord Era in the 1920s, Shanghai is the cynosure of all eyes. People see it as both Hell's Kitchen and Heaven's Gate. One of the city's most memorable heroes has to be Chen Zhen, who single-handedly avenges his mentor's death by killing all the Japanese at a dojo in Honkou, only to be showered with bullets while making his legendary flying kick. Vanished from the public eye ever since, he has taken for dead though his body is never found. Seven years later, a wealthy entrepreneur called Koo returns from abroad and makes a grand entrance on the Shanghai social scene by befriending the notorious mafia boss of the city. This mysterious man is none other then Chen Zhen in disguise who dwells in a world of nefarious means in order to infiltrate the criminal empire. He soon discovers a clandestine collusion between the mafia and the Japanese. Disguised as a caped crusader at night, Chen sets out to dismantle with his martial arts skill the evil collusion that plaques the country. One of his foremost missions is to ferret out the assassination list prepared by the Japanese." (via Twitch)

Pixar hat einen neuen Toy Story 3 Teaser rausgehauen. Es sieht so aus, als ob nach "Escape from Evil Neighbourhood Kid" und "Escape from Capitalistic Collecter" der Höhepunkt mit "Escape from Killer Kindergarden Kids" folgt. Komischerweise wurde zugleich darauf hingewiesen,