Etwa alle 2 Monate taucht irgendwo in Europa ein neues Mural von BLU auf. Der Herr reist offensichtlich gern und hinterlässt überall seine Spuren im Großformat. Diesmal gönnte er sich die ehemals grauen Quadratmeter eines ca. 12-stöckigen Wohnhauses in Griechenland. Thema ist diesmal seine Analyse der griechischen Finanz-Krise. Reichlich zynisch, aber gut, wie immer. Mehr Bilder nach dem Klick.

Ohne Frage einer der meist-gefeatureten Künstler auf Blogbuzzter ist BLU. Seine Big Bag Boom Animation istganz großes Kino! Vor kurzem hat er sich noch in Berlin aufgehalten und dort zwei Murals auf riesigen Wänden hinterlassen, inzwischen ist er nach Warschau weiter gezogen und hat auch dort wieder seine Maximal-Kunst betrieben. Maximal weil die Flächen seiner Wahl immer größer zu werden scheinen, aber seht selbst. Die restlichen Bilder gibt's nach dem Klick. Via Ilovegraffiti