Das 25-jährige Jubiläum ist durchaus ein sehr besonderes und gehört gefeiert. Mirko Reisser, auch bekannt als DAIM, tut das mit einem Bildband. 1989 - 2014 enthält Bilder aus allen Schaffensphasen des Graffiti-Künstlers und Pioniers der Szene. Zurzeit stellt er in der Berner zone contemporaine eine riesige Arbeit mit dem Titel "Monomania" aus. Das sehr beeindruckende Making Of dazu findet ihr nach dem Klick, ebenso wie Eindrücke aus dem Buch. Der Bildband "<a href="http://mirkoreisser.de/shop-product/mirko-reisser-daim-1989-2014-book/"" target="_blank" rel="nofollow">Mirko Reisser (DAIM) 1989 - 2014" ist in seinem eigenen Shop für 40€ erhältlich und wäre auch noch bis Weihnachten bei euch. Zwinker. Oder aber ihr habt richtig Glück und die Losfee zieht euren Namen, denn wir verlosen eines dieser Bücher. Und es ist sogar signiert. Einfach hier oder auf Facebook kommentieren und die Daumen drücken. Wie geil ist das bitte?!? Ganz genau, sehr! Book: Mirko Reisser (Ed.), Rik Reinking, Johannes Stahl, Belinda Grace Gardner, Arne Rautenberg: ''Mirko Reisser (DAIM) 1989 – 2014.'' 1st. Ed., Drago Media Kompany, Italy (2014) ISBN 978-88-98565-01-6. | © Mirko Reisser (DAIM) / DRAGO

In Zusammenarbeit mit der Reinking Sammlung präsentiert das Hamburger Museum für Völkerkunde die Ausstellung "Beyond Melancholia". Vom 15.06. - 28.09. werden dort Werke von Banksy, Boxi, Madeleine Dietz, Terence Koh, Os Gemêos, Mirko Reisser (DAIM), Michael Schmeichel, Wolfgang Petrick und Dimitris Tzamouranis zu sehen sein. Eine ziemlich einmalige Angelegenheit, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Weitere Details dazu findet ihr auf Facebook. -> So 15. Juni bis So 28. September Eröffnung 11 Uhr Beyond melancholia Sammlung Reinking Museum für Völkerkunde Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg -> Im Rahmen der Zusammenarbeit werden Arbeiten aus einer Sammlung zeitgenössischer Kunst und Werke aus der Sammlung eines ethnologischen Museums, die aus Regionen diesseits und jenseits des Atlantiks stammen, gegenübergestellt. Die Ausstellungen vereinen damit nicht nur Kunstwerke verschiedener Epochen, sondern ebenso verschiedenster Länder- und Kulturkreise. Der erste Teil der Ausstellungsreihe präsentiert neben den Objekten aus dem Museum für Völkerkunde Werke von Banksy, Boxi, Madeleine Dietz, Terence Koh, Os Gemêos, Mirko Reisser (DAIM), Michael Schmeichel, Wolfgang Petrick und Dimitris Tzamouranis. beyond-melancholia-sammlung-reinking--2-