Adé Privatsphäre: App Berechtigungen werden vorgelesen

Jeder kennt es. Die App ist fertig runtergeladen, ich will endlich auch die lustigen Fotos machen oder für lau Nachrichten verschicken. Nur noch schnell den Haken bei den Nutzerbestimmungen setzen und ab dafür. Doch was genau dort digital unterschrieben wurde, liest sich niemand durch.

In diesem kurzen Clip, werden einige der Berechtigungen vorgelesen. Eine App möchte die Erlaubnis, Termine in deinem Kalender ändern / eintragen zu können, eine andere zeichnet dein Bewegungs-Protokoll auf. Dass Nachrichten mitgelesen können werden und dürfen versteht sich von selbst.

Adé Privatsphäre.

Der kurze Film ist eine Werbung für das Black Phone, dass für die Privtasphäre Liebenden unter euch, interessant sein könnte.

-> The biggest risk to you and your company’s privacy is your smartphone.

Some of the most popular apps on your smartphone ask for permissions that expose data to outside sources. We asked people on the street to read some of these permissions out loud so we could capture their reactions.

App-Permissions

Via Awesomer