Blogbuzzter hat sich bisher in vornehmer Zurückhaltung geübt was Kele – ihr wisst schon, den Typen von Blocparty – anbelangt. Grund? Kein konkreter. Es hat sich einfach nicht ergeben würde ich sagen. Ein mittelmäßig sonniger Montag im August scheint mir der richtige Zeitpunkt um das zu ändern. Das liegt natürlich weniger an dem Montag, vielmehr an den beiden Remixen, die ich während meiner morgendlichen Recherche aufstöberte.

Für die Hörer mit Pop-Ambitionen haut Fred Falke eine ordentlich weichgespülte Strand & Sonne Version raus.
[audio:https://blogbuzzter.de/media/01-Everything-You-Wanted-Fred-Falke-Full-Remix.mp3|titles=Everything You Wanted (Fred Falke Full Remix)]

Eher Club-tauglich und etwas mehr meine Tasse ist die Interpretation von Punks Jump Up.
[audio:https://blogbuzzter.de/media/Everything-You-Wanted-Punks-Jump-Up-Remix.mp3|titles=Everything You Wanted (Punks Jump Up Remix)]

Das Original von „Everything You Wanted“ gibt’s nach dem Klick zu hören.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=D0SnRSuYDIs[/youtube]