Wenn ein klassisches Symphonie Orchester beschließt neue Wege zu gehen und zeitgenössischere Klänge zu interpretieren, finde ich das meist ziemlich gut. Ob nun Kendrick in Begleitung, oder Drakes Know Yourself in der Version, eines Symphonie Orchesters. Auch Jimeks Definition of HipHop Medley ist ein großartiges Beispiel für die Kombination von HipHop und Klassik. Der australische Beatboxer Tom Thum hat gemeinsam mit dem Queensland Symphonie Orchester eine Show mit dem Titel Thum Prints ins Leben gerufen. Nach dem Klick seht ihr eine gemeinsame Version seines Songs Ratchet Face sowie ein kleines Medley mit einem Quartett. Beides sehr großartig! Ob es so etwas jemals in der Elbphilharmonie zu sehen geben wird?

Am 20. Oktober spielte Kendrick Lamar ein ganz besonderes Konzert in Washington. Gemeinsam mit dem National Symphony Orchestra performte er Tracks "How To Pimp A Butterfly" im Kennedy Center. Leider gibt es "These Walls" nur einen professionell gedrehten Clip, der Rest ist aus der Perspektive des Publikums und Sound-technisch nur schwer, eigentlich nicht zu ertragen. Einen Eindruck vermittelt es aber allemal.

Einer der besten, eigentlich der beste, Tune des letzten Mixtapes von Drake ist für mich "Know Yourself". Ganz speziell der B-Part, der ganz unverhofft kommt und dann so unfassbar stark einsetzt. Schon in seinem Kurzfilm "Jungle" war das die markanteste Stelle. Nun hat das Symphonie Orchester seiner Heimatstadt Toronto im Rahmen der Polaris 15 Convention genau diesen Tune mit klassischen Instrumenten neu interpretiert. Ich hatte schon lang keine solche Gänsehaut mehr, wie beim Einsetzen des B-Parts. Un-fucking-fassbar gut! Wir haben hier schon mehrmals Symphonie Orchester gefeatured, die sich dem HipHop widmen. Hier zum Beispiel Sir Mix-A-Lot, Jimek und sein Rap-Medley oder Aloe Blacc und das Streich Quartett. Dies ist einer der stärksten Performances.

Die Piano spielenden Katze Nora hat im Netz bereits für reichlich Wirbel gesorgt, doch dieser Clip toppt nochmal alles. Ein Symphonie-Orchester spielt zu ihrer Musik und es passt tatsächlich zusammen. Katze Nora gibt alles, sie lebt ihr Spiel. Das Orchester unter der Leitung von Dirigent Mindaugas Piecaitis hält mit. Wer mag, kann sich die Noten des CATcerto runterladen, erwartet aber nicht zu viel von eurem heimischen Pendant, denn Piano-Katze Nora ist ein Ausnahme-Talent. Schaut euch das am besten ganz an ohne zu skippen. CATcerto-Orchester-Cat2