Drakes “Know Yourself” gespielt vom Toronto Symphonie Orchester

drake toronto symphonie orchester

Einer der besten, eigentlich der beste, Tune des letzten Mixtapes von Drake ist für mich “Know Yourself“. Ganz speziell der B-Part, der ganz unverhofft kommt und dann so unfassbar stark einsetzt. Schon in seinem Kurzfilm “Jungle” war das die markanteste Stelle.

Nun hat das Symphonie Orchester seiner Heimatstadt Toronto im Rahmen der Polaris 15 Convention genau diesen Tune mit klassischen Instrumenten neu interpretiert. Ich hatte schon lang keine solche Gänsehaut mehr, wie beim Einsetzen des B-Parts. Un-fucking-fassbar gut!

Wir haben hier schon mehrmals Symphonie Orchester gefeatured, die sich dem HipHop widmen. Hier zum Beispiel Sir Mix-A-Lot, Jimek und sein Rap-Medley oder Aloe Blacc und das Streich Quartett. Dies ist einer der stärksten Performances.

Drake’s Know Yourself performed by Toronto Symphony Orchestra at Polaris 2015

[youtube]https://youtu.be/QOXiZBdwTGw[/youtube]

Via HT