Oliver Polak geht auf Tour, "Krankes Schwein" ist der wunderschöne Name des Programms. Nach dem Klick gibt's einen Teaser und ich falle beinahe vom Stuhl, während ich diesen Beitrag schreibe. Außerdem hat er Pharrells "Happy" gecovert und in "Sad" umgewandelt. Ebenfalls sehr gelungen, inklusive dem Video. -> "freunde und Freundchen! es ist soweit! ich war jude, dann adolf hitler und jetzt bin ich einfach nur noch ich selbst: ein krankes schwein. die "krankes schwein" tour 2014 startet im märz. und wie feiern juden weihnachten? gar nicht! wir sind einfach nur sad! so sad!" Oliver Polak - Sad

Kyrie Irving hat wieder unzählige Stunden in der Maske verbracht um anschließend als Uncle Drew den Seward Park Basketball Court in Chicago unsicher zu machen und die Young Bloods ein wenig aufzumischen. Im Blues Brothers Style will Uncle Drew das alte Team vereinen und beginnt in einem Jazz Club in Chicago, wo er Pointguard Nate Robinson aka Lights und Maya Moore aka Betty Lou aufgabelt. Das die Spieler und Zuschauer nicht ahnen, was dort passiert, halte ich mittlerweile für eher unwahrscheinlich. Die ersten beiden Episoden der Kampagne waren unglaublich populär, aber egal, schön anzusehen ist es allemal. Kyrie Irving presents Uncle Drew – Chapter 3 2

Einige Tüftler namens Nikko Home Electronics haben diesen fahrenden R2-D2 Nachbau zusammengeschraubt. Clue an dem Ding ist, dass es ein fahrender HD-Beamer ist, der eine Bild-Diagonale von 6,6 Metern gewuppt kriegt und über alle gängigen Anschlüsse und Funktionen verfügt. Ein USB-Slot und Karten-Leser dürfen nicht fehlen. Vor ein paar Tagen ging das Gerät auf Ebay weg. Für 3800$, ca. 2900€. Ich nehme an, die Erfinder haben sich etwas mehr dabei ausgrechnet, denn allein der Produktfim (zu sehen nach dem Klick) dazu ist relativ aufwändig. Das beste an dem Ding ist die Millenium Falken Fernbedienung finde ich. Großes Kino! Ein R2D2 Roboter mit Beamer Funktion auf Ebay Ein R2D2 Roboter mit Beamer Funktion auf Ebay 2

"Slam as hard as you can. Take the pain, just don't let the adrenalin go." David Gonzalez hat kürzlich mit seinem "Possessed to Skate" Part für das Thrasher Mag ziemlich für Furrore gesorgt. Nicht dass ich viel vom skaten verstehen würde,

-> This is the story of how it all began -one man's obsession with recreating the perfect Alabama style, pulled pork in Seoul, South Korea. Wahnsinn! Super gut gedreht und mit Sicherheit auch wahnsinnig lecker. [vimeo]http://vimeo.com/48644335[/vimeo] Danke Siggy

Zeitlupen sind so ähnlich wie der Curry-Ketchup von Hela, ihr kennt sie, diese beinahe Torpedo-großen Tuben, dessen Inhalt beinah jedes Essen schmackhafter macht. Mit einer Zeitlupe kann man beinah alles gut aussehen lassen. Sei es nun eine Explosion, etwas bunter Staub, ein Surfer oder eben ein Skater, wie in diesem Beispiel. 1000 Frames die Sekunde wirken auch hier wie eine Frischzellenkur. Nicht das der Clip ansonsten nicht schick wäre, er würde mich persönlich allerdings deutlich weniger interessieren. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aHrn3-Cb3iM&hd=1[/youtube] Nach dem Klick gibt's noch die "Tracklist" der Tricks.

Skimboards habe ich bisher nur in der auslaufenden Brandung gesehen. Das sah zwar auch immer sehr spaßig aus, war aber Meilen-weit entfernt von dem, was Pro Skimboarder Brad Domke hier abreisst. Er flippt sein Board tatsächlich beim reiten der Welle!