Portrait – Mit einem 1973er Mercedes Benz 250C Coupe durch Kalifornien

J G Francis ist Besitzer einer Werkstatt die sich auf die Restauration von Mercedes Benz der Baujahre 1968 bis 1985 spezialisiert hat. In diesem kurzen Portrait, dass für das Klamotten-Label Belstaff gedreht wurde, fährt er mit seinem wunderschönen 1973er 250C Coupé durch die Kalifornische Wüste.

Der Film hätte gern etwas mehr aus der Garage zeigen dürfen und auch länger sein können, aber ich will nicht meckern.

Das Portrait erinnert mich positiven Sinne an Magnus Walker, den Porsche Freak aus Los Angeles. Solltet ihr den Film noch nicht kennen, unbedingt ansehen.

Classics are not exactly known to be perfect run-about material, but driveability and raw craftsmanship is, in fact, what makes these majestic survivors so special to Mr Francis. As such he puts many of them to the test by taking them on a road trip or two of his own. “I always take the back roads,” he explains with a smile. “I avoid the Interstate at all costs. It’s all just Walmarts, Chilis and Targets anyway.” Early years spent growing up in Nevada (where he lived next to a Mercedes-obsessed car mechanic; “That’s where it all started”) makes the desert a place he often seeks out on such solo drive adventures.

[vimeo]https://vimeo.com/119907540[/vimeo]

Danke Jochen