The Magnetist – Der Kassetten DJ (Kurzdoku)

Micke ist DJ und lebt Stockholm. Er tritt in Clubs auf und organisiert seine eigenen Veranstaltungen. So weit, so üblich. Allerdings legt Micke ausschließlich mit Cassetten auf. Zwei Tapedecks und ein Mixer sind sein Handwerkszeug, dass er ihn die Disko mitschleppt um dort etwas abseitige Beats zu spielen.

Alles für die Liebe zur Musik und den Kassetten, denn seinen Lebens-Unterhalt bestreitet er von seienm Gehalt als Koch.

Eine wirklich sehr interessante und sehenswerte Kurzdoku, die mir zum Ende hin allerdings etwas übertrieben vorkommt. Die Freakshow geht mir persönlich ein wenig zu weit, ich fühle mich beinahe verarscht.

Wem geht’s auch so?

Auf Mickes Blog kann man seine demagnesierten Tapes aus dem Film übrigens kaufen.

The Magnetist – Der Kassetten DJ Kurzdoku

-> THE MAGNETIST is a short documentary about Micke, also known as ‚The Magnetist‘, whose life revolves around cassette tapes.

Most of Micke’s time is spent on varius tape-related projects; he blogs about them, he makes music with them and he got a monthly tape club in his hometown Stockholm. Sometimes it’s a struggle. Here we get an insight to Micke’s life as a tapeologist and joins him to his tape-only club to find out the motivation behind his interest.

The Magnetist – Der Kassetten DJ Kurzdoku 2

[vimeo]https://vimeo.com/70877686[/vimeo]

Via KFMW