Der Chapmans Peak Drive in Südafrika ist eine der schönsten Strassen der Welt, um das Verdeck runter zu lassen und richtig entspannt den Berg rauf und wieder runter zu cruisen. Ein paar mal bin ich dort bereits lang gefahren, es ist immer wieder ein Flash. Bisher nie im Cabrio, aber das wird schon noch. Deutlich luftiger als Cabriolet ist Nicolo Castiglione unterwegs. Er nimmt die Abfahrt auf seinem Longboard.

Here is the raw run of Nicolò Castiglione skating down Chapmans Peak Drive in Cape Town, South Africa. Yew! Music: Harrison Brome - Fill Your Brains

Solltet ihr in den nächsten Tagen mal wieder von einem Laubbläser geweckt werden und schaut nicht aus dem Fenster, habt ihr möglicherweise die Chance verpasst, diesen Typen auf seinem Board zu sehen. Er nutzt eine dieser lauten Maschinen als Longboard-Turbine, die spärliche Bekleidung wird die Aerodynamik verbessern. Keine so schlechte Idee. Edit: Der Clip ist tatsächlich ein Viral für eine Boxershorts Marke.

Kein Helm, keine Protektoren, natürlich keine gesperrte Strasse. "Raw Run ist der Titel des Clips, von dem offensichtlich latent wahnsinnigen Zak Maytum. Das muss man nicht cool finden, faszinierend ist es aber allemal. Und so sehr es mich auch vor Anspannung in den Finger kribbelt, genauso entspannt es mich auch. 110 KmH sind es immer mal wieder auf dem Asphalt in Colorado.

We followed the boss down one of the fastest runs in Colorado. With speeds approaching 70mph, and rough-ass pavement. Be ready to have your fuckin' face melted.

Müheloses Gleiten ohne pushen zu müssen, sogar bergauf mit richtig Power. Das verspricht Mellow, der Motor für's Longboard und auch Skateboard. Das komplette Paket wird mitsamt Akku unter das Brett montiert und per Fernbedienung wird Gas reguliert und sogar gebremst. Die beiden Hamburger Johannes und Kilian haben das Set entwickelt und sind seit ein paar Tagen mit einer Crowdfunding Kampagne auf Kapital-Fang. Über 40.000€ haben sie bereits zusammen, es sieht also recht gut aus. Mellow ist komplett kompatibel zu jeglichem Board, wird nur mit den üblichen 4 Schrauben befestigt und hat mit einer Akku-Ladung eine Reichweite von ca. 15 Kilometern.

Was James Kelly hier abreisst, brennt tatsächlich. Die Abfahrten sind zum Teil sicherlich um die 60 KmH, eher 70 schnell. Speziell die Szene in der er sich so richtig ablegt, ist kaum mitanzusehen. Seine Verletzungen scheinen sich, trotz mehreren Metern Schlitterphase über den Asphalt, in Grenzen zu halten. Halsbrecherisch ist noch untertrieben, Schwein gehabt würde ich sagen.

Brakeboard Truck ist ein Kickstarter Projekt für ein Bremsen-System für Longboards. Für all diejenigen, die gern bergab fahren, es aber nicht schaffen wieder anzuhalten, lohnt es hier zu investieren. Ich höre schon den Aufschrei. Ganz ähnlich wie bei den Helix-geformten Shark Wheels neulich. Das Video dazu findet ihr nach dem Klick, zur Kickstarter Seite gelangt ihr hier. Brakeboard Trucks - Bremsen fürs Longboard 2 -> The Brakeboard is a skateboard truck (axle) with a built-in brake system. It allows for powerful and controllable stopping and smooth speed control down steep descents. Brakeboard Trucks - Bremsen fürs Longboard