Muster in Haare rasieren macht Laune. Funktioniert bei mir Dank mittelmäßigem Bartwuchs leider nur auf dem Kopf und auch da sinkt die Tendenz zusehends.

Adrian Alarcon hat aus seinem feurigen 4-Monats Bart eine Installation gemacht, indem er ihn akurat zur Hälfte abrasierte und die andere Gesichts-Hälfte mit Dingen dekorierte.

Fifty Fifty Selfie Barber Shop nennt er das Projekt und er tobt sich wirklich sehr kreativ aus. Kleine Soldaten spielen auf seiner Wange Krieg, Ameisen und Kakerlaken wandern ihm in den Mund. Puzzle-Teile, Popcorn und Reiszwecken, alles ist möglich und es sieht fast immer super aus.

Sein Foto Projekt wird in Zukunft fortgesetzt und kann auf seiner Webseite verfolgt werden.

“São Paolo-based photographer Adrian Alarcon spent 4-months growing a magnificent red beard – and then he shaved it off half of it. That’s a strange look, but it got stranger. His witty project saw him replacing the missing facial hair with random objects from around the house – from colored pencil shavings and chocolate sprinkles, to toy soldiers and thumbtacks. He calls his series “Fifty Fifty Selfie Barber Shop”.”

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-10

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-214

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-8

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-11

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-13

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-3

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-2

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-4

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-5

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-6

Fifty-Fifty-Selfie-Barber-Shop-7

Via Whudat