Flatlines DJ Shusta hat einen sehr entspannten Mix mit dem passenden Titel "Nighttrain" für das Splashmag gebastelt, der heute bereits zwei mal bei mir lief. Drauf ist aktueller Rap mit kleinen sound-mäßigen Auswucherungen, der gut ins Ohr geht, sich aber auch nebenher hören lässt. Schön gediggt ist der letzte Tune von Twin Sister "Meet The Frownies", der nämlich das Sample zu Kendrick Lamars "The Recipe" beinhaltet. Top! Die Tracklist gibt's nach dem Klick.

Der Air Max 90 Infrared ist ein Klassiker und wurde schon mehrfach rereleast. Wer sich die Evolution des Schuhs nochmal vor Augen führen möchte, kann sich diesen sehr schicken Clip des afew Stores zu Gemüte führen. Dieser hier kommt natürlich von Markus aus dem Glory Hole Shop, danke Keule. Aber: Knapp 150€ sind nicht gerade ein Schnapper, muss allerdings dazu gesagt werden und ich finde das Infrared ist diesmal ein wenig zu pink geraten. Mehr Bilder gibt's nach dem Klick. Sneaker der Woche- Nike Air Max 90 Infrared OG Vintage

Vor einiger Zeit stolperte ich irgendwo im Netz über Click & Grow und fand das Mini-Gerät zum Küchen-Kräuter pflanzen sofort interessant, da ich zwar gern mit frischem Basilikum und Konsorten koche, die in meiner Küche aber selten länger als eine Woche überleben. Da mir knapp 70$ für das Starter-Kit aber ehrlich gesagt zu teuer waren um es mal auszuprobieren, schrieb ich die Firma an und fragte nach einem Probe-Exemplar. Einfach mal versucht und siehe da, hat geklappt. Nun steht das der Mac-Mini inklusive einer Samen-Kartusche für Basilikum auf meinem Schreibtisch, wo er soviel Tageslicht bekommt, wie es zur Zeit möglich ist und gibt gelegentlich ein gurgelndes Geräusch von sich, wenn die Automatik entscheidet dass man sich mal wieder ein Schlückchen genehmigen sollte. Optisch geht der kleine Kasten schon klar, auch wenn das Design nicht jedermanns Sache sein wird, mir gefällt's und ich könnte es mir auch gut auf dem Küchentisch vorstellen. Ob das Teil auch funktioniert und auch weiter zu empfehlen ist, werde ich die nächsten paar Wochen testen und halt euch auf dem Laufenden. Dafür habe ich extra eine kleine Kompakt-Kamera auf Stativ installiert und werde versuchen einen kleinen Zeitraffer-Film vom Wachstum des Basilikum zu machen. Wie es im Detail funktioniert erfahrt ihr in einem Video nach dem Klick, hier erstmal ein Eindruck meines Experiment-Aufbaus. Click & Grow Basil Test

Das Motto "Dance Like Nobody's Watching" entstammt dem Zitat "You've gotta dance like there's nobody watching, Love like you'll never be hurt, Sing like there's nobody listening, And live like it's heaven on earth." von William W. Purkey, an manchen Stellen im Netz bekommt auch Mark Twain den Credit für den schönen Satz, der aber auch noch in unzähligen Variationen zu finden ist. Abgesehen davon finde ich die Idee der Serie an öffentlichen Plätzen zu dem ganz eigenen Sound zu tanzen einfach großartig. Hier zu sehen ist Angela Timbur die sich durch die Warteschlangen am LAX pirouettet. Und verdammt, sie hat die Moves! Nach dem Klick ist sie nochmal in einer Mall zu sehen, wo sie Chromeos "Fancy Footwork" die Ehre gibt. Ich find's so cool! WHY: I had a pretty lonely holiday... I didn't get to go home to see my fam this year & was really bummed, so i went to dance around people who got to do so on their way back from holiday vacay. LYRIC I LOVE: "You watch me sit outside. You watch me wait and try." http://youtu.be/S32bgx36G-0

Tadaa, die erste Edition der Tunes der Woche in 2013, die Songs stammen aber natürlich alle noch aus 2012. Den Anfang macht Blu mit einem easy peasy jazzy Beat und schönem Video mit dem Titel "Amnesia". Sido haut mir "Bilder im Kopf" mal wieder richtig schön einen raus finde ich. Erima J kannte ich bisher nicht, ebenso wie Boom Clap Bachelors, die ich euch beide ans Herz legen möchte. BenZel und Jessie Ware hatten wir mit "If You Love Me" bereits in den TdW, allerdings gibt es nun auch ein offizielles, sehenswertes Video dazu. Alles zu sehen und hören nach dem Klick. Blu – Amnesia http://www.youtube.com/watch?v=oqkSuQqHO8I Sido – Bilder im Kopf http://youtu.be/RveIJFR7LV4

Das Phänomen mit Namen Banksy hatte seinen vorläufigen Höhepunkt in der "Exit Through The Gift Shop" Doku, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er es dabei belässt. Überhaupt stinkt die ganze Mr. Brainwash Geschichte doch zum Himmel. Autor Will Ellsworth-Jones

Vorgestern habe ich die ersten beiden Folgen der zweiten Staffel des Tatortreinigers gesehen und kann erleichtert und begeistert sagen: Ich bleibe Fan! Passend dazu gibt es seit gestern auch die Titelmelodie, die ürbigens von Carsten "Erobique" Meyer komponiert wurde, bei

Wie verspochen, hier der zweite Teil des Blogbuzzterischen Jahres 2012. Wer's verpasst hat, findet Teil 1 hier, den Rest Jahres gibt's nach dem Klick. 2012 Recap Best Of Blogbuzzter 2012 Teil 2 Juli: Frank Ocean – Channel Orange (Album Stream) Stoptrickfilm von Clepto Cleptomanicx – Quadratmeterboy – Stop Motion Skatefilm – Making Of Splash 2012 – Fotos Teil 1, Teil 2, Teil 3 They see me rollin’- they hatin’! Fuck Off 5 Favoriten von Mayer Hawthorne Mos Def vs. Calligraffiti