Der Bildband „Eine Prise Mythos“ von Nikolaus Brade erschien im letzten Jahr und dokumentiert den Tour-Alltag von Deichkind mit dem ganz normalen Wahnsinn hinter der Bühne und natürlich auch legendären Szenen wie der Bierdusche.

Als Bonus gibt es nun auch noch einen kurzen Film dazu in denen Mitglieder der Band zu Wort kommen und ihre Sicht der Dinge schildern.

Der Bildband ist für knapp 20€ bei Amazon erhältlich, kann aber auch direkt beim Gestalten Verlag gekauft werden.

[vimeo]https://vimeo.com/56978207[/vimeo]

-> “Impulsive Menschen kennen keine Grenzen.” So ungefähr lautet das Motto einer Band, die es schafft sich ständig und maßlos neu zu definieren. Der beim Gestalten Verlag erschienene Bildband Deichkind: Eine Prise Mythos des Fotografen Nikolaus Brade dokumentiert den Werdegang eines der momentan spannendsten und erfolgreichsten Live-Acts Deutschlands. Die Mitglieder präsentieren sich schleierhaft, theatralisch und verkleidet und tragen als feste Einheit das Performance-Phänomen Deichkind durch die ausverkauften Konzerthallen des Landes. Gestalten.tv sprach mit den kontrolliert durchgeknallten Deichkindern über Selbstinszenierung, Anonymität, Größenwahn und Abnehmen. Die limitierte, handsignierte Sonderausgabe des Buchs ist demnächst erhältlich.