A Grain Of Sand – Ein Film über einen Mann, seine Idee und seine eigene Insel

Brendon Grimshaw war einst Redakteur einiger Zeitungen in Afrika, bevor er sich entschloss sein bisheriges Leben aufzugeben und “Moyenne Island”, inmitten der Seychellen zu kaufen. Mit seinem Kumpel Rene Lafortune (den ich um seinen Nachnamen beneide) hat er die letzten 60 Jahre dort verbracht und auf dem Flecken Sand mehr als 16.000 Bäume gepflanzt und erhält nun das letzte Natur-Reservat der Inselgruppe am Leben, während auf den benachbarten Inseln Hotel-Kopmlexe entstehen.

Brendon Grimshaw ist nicht mehr der jüngste, die Insel ist mittlerweile über 30 Millionen Euro wert und die Angebote kommerzieller Art häufen sich und die die Spekulanten hoffen drauf das Eiland nach dem Tod Grimshaws übernehmen zu können.

Filmemacher Jaume Avizanda möchte ebendies mit seinem Film über die Insel verhindern. Den kompletten Film gibt es für 3$ hier zu sehen und ich finde der Trailer erweckt den Eindruck, das das nicht nur gut für’s Karma wäre, sondern auch ganz interessant sein dürfte.

[vimeo]http://vimeo.com/5252749[/vimeo]

Danke Doe