Kai Diekmann postet ein gefaketes Böhmermann Interview und nennt es anschließend Satire

Kai Diekmann postet ein gefaketes Böhmermann Interview und nennt es anschließend Satire

Diese Aktion von Kai Diekmann verschlägt mir die Sprache. Heute morgen postete er auf Facebook ein exklusives Interview mit Jan Böhmermann, der endlich sein Schweigen brach und ordentlich rausposaunte. Es wird in alle möglichen Richtungen provoziert und unangebracht kommentiert.

Stunden später liess Diekmann auf Twitter verlauten, es sei ein Fake und er habe sich einen satirischen Spaß erlaubt. Natürlich konnte man das bereits ahnen, allein das Titelbild war offensichtlich ein Fake. Das komplette Interview roch nach Fälschung, dennoch ist es ein dicker Hund.

Einerseits finde ich, dass auch ein Böhmermann Satire auf seine Kosten vertragen muss, auch jetzt. Andererseits geht mir das hier vielleicht doch zu weit. Gerade weil ich befürchte, dass die Zielgruppe Diekmanns die Fälschung nicht erkennt. Ich muss das erstmal sacken lassen.

Jan Böhmermann bricht sein Schweigen! Das große Interview zum Erdogan-Eklat! Über das ZDF, Kanzlerin Merkel und wie es sich anfühlt, wenn aus Satire brutale Wirklichkeit wird! Ich denke, da haben wir einen Scoop!

Via Jetzt

Geschrieben von