Berlinstyle – Ein Kurzfilm zu Berlins Graffiti Kultur

Der 16-minütige Kurzfilm „Berlinstyle“ portraitiert 4 Charaktere der lokalen Graffiti Szene. Oldschooler „Dejoe“, Newschooler „Raws“. Illustrator „Stereoheat“ und „Base 23“. Es wird von den ganz persönlichen Anfängen erzählt, von den sehr individuellen Arbeitsweisen, von Einflüssen und Inspirations-Quellen. Richtig interessant, sehr kurzweilig und auch sehr gut gedreht.

Bonuspunkte gibt’s für den Sound von Subtil und Prime Time.

„Berlinstyle – is a short film about the passion to create and the current developement of the legal graffiti scene in Berlin. It gives an insight in the thoughts of four representative artists and shows how different graffiti can be.

berlinstyle-2

The protagonists are: the Oldschooler “Dejoe”- who started painting in the late 80’s, the Newschooler “Raws”- who represents a new generation of stylewriters, the illustrator “Stereoheat”- who is famous for his detailed female characters and the painter “Base23” who adapts classic graffiti by painting abstract robot animals.“

berlinstyle-1

[youtube]https://youtu.be/OHP1d4gW994[/youtube]
Geschrieben von
More from buzzter

Danny Daycare – Danny Macaskill mit Fahrradanhänger auf Abfahrt

Total: 2 Facebook1 Twitter0 Google+0 Pinterest1Als hätte ich es geahnt, habe ich...
weiterlesen

Kommentare