Ich habe mich schon immer gefragt, wie die Menschen aussehen, deren Zuständigkeit es ist Musik, Filme, Bücher und Games auf jugendgefährdende Inhalte zu prüfen. Dieser Beitrag von Spiegel TV ist ebenso aufklärend wie auch lustig. Frau Monnsen-Engberding und ihre Kollegin testen Dogs of War. Sie können allerdings keine Jugendgefährdung feststellen, sie schaffen Level 1 nicht.

Wieso funktioniert das denn bei mir nicht? Ich schieß doch wie verrückt!

In diesem Jahr feiern De La Soul ein besonderes Jubiläum. 25 Jahre De La Soul is Dead, ein Meilenstein des HipHop und ein guter Anlass die Platte mal wieder raus zu kramen. Mit Sho Nuff verschenken De La nun einen bisher unveröffentlichten Tune, der es damals nicht auf's Album geschafft hat. Stream und Download findet Ihr nach dem Klick.

Unreleased song from the De La Soul Is Dead sessions 1991. Produced by Posdnuos.

Ein paar Dudes die 1991 (!) während einer Art Familien-Feier im Iran (vermutlich, da im Video Farsi gesprochen wird) eine Breakdance Performance vom Feinsten abliefern. Pure Begeisterung löst das Popping & Locking aka Gezappel beim Publikum nicht unbedingt aus. Man nimmt es zur Kenntnis. Aber wie cool ist das bitte?! Den kompletten Clip inklusive gemeinsamer Cypher am Ende gibt es nach dem Klick zu sehen. Oldschool - Breakdance im Iran 1991 2 Bildschirmfoto 2013-06-17 um 16.55.48

In etwa so faszinierend, wie die Sendungen mit den animierten Dinosauriern auf Pro7 oder Arte ist dieses Konzert von Rage Against The Machine, denn erstere prägten meine Kindheit von 3-6 Jahren, letztere von 13-Heute. RATMs erster öffentlicher Gig überhaupt. Das ist sowas von Geschichts-trächtig!!! Witzig finde ich auch, dass am Anfang wirklich keiner vor der Bühne steht und wenn überhaupt nur im Vorbeigehen ein Blick geworfen wird. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=JAN0HHVGAp4[/youtube] Die Tracklist (falls die jemand braucht) gibt's nach dem Klick: