In etwa so faszinierend, wie die Sendungen mit den animierten Dinosauriern auf Pro7 oder Arte ist dieses Konzert von Rage Against The Machine, denn erstere prägten meine Kindheit von 3-6 Jahren, letztere von 13-Heute. RATMs erster öffentlicher Gig überhaupt. Das ist sowas von Geschichts-trächtig!!!

Witzig finde ich auch, dass am Anfang wirklich keiner vor der Bühne steht und wenn überhaupt nur im Vorbeigehen ein Blick geworfen wird.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=JAN0HHVGAp4[/youtube]

Die Tracklist (falls die jemand braucht) gibt’s nach dem Klick:

Setlist:
1: Killing In The Name (Instrumental)
2: Take The Power Back
3: Autologic
4: Bullet In The Head
5: Hit The Deck
6: Township Rebellion
7: Darkness Of Greed
8: Clear The Lane
9: Clampdown
10: Know Your Enemy (alternate version)
11: Freedom

Via DrLiMa und KFMW