Tourbillon Thrill Ride – Der 3-Achsen Schleudertrauma-Crashkurs auf’m Rummel

Der Tourbillon ist eine Weltneuheit und eignet sich perfekt für all diejenigen, denen ein Looping nur noch ein müdes Lächeln entlockt. 3 Achsen werden hier in Bewegung gesetzt und lassen den Besucher in Sekunden von gefühlter Schwerelosigkeit zu Beschleunigungen entsprechend seinem 4-5 fachen Körpergewicht wechseln.

In der Hersteller-Beschreibung des 2 Millionen teuren Aparillos wird von Übelkeitsmarkern gesprochen. Das scheint mir untertrieben…

Wer wollte nicht schon immer mal in eine Zentrifuge steigen? Nein, besser: In eine Gravitationsmaschine! Seine Übelkeitsmarker im Gyroskop bestimmen. Und vor allem: Wer kennt sie nicht mehr? Die Weltraumringe bei RollerCoaster Tycoon. Von der totalen Schwerelosigkeit zum extremen Ansteigen der Erdanziehung um das vier- bis fünffache. Das ist die Art von Maschine, die sich der Adrenalin Suchende auf dem Rummel und im Erlebnispark wünscht.

[youtube]https://youtu.be/9Ouxhqz7Y7w[/youtube]

Via Schlecky