Polit-Satire: Martin Sonneborn stellt Die Partei vor (2011)

Martin Sonneborn, Abgeordneter und Möchtegern-Bürgermeisetr von Berlin, stellte 2011 “Die Partei” vor. Er spricht über das Partei-Programm, Inhalte überwinden ist Zeitgeist sagt er, und darüber das die Partei ein Atom-Müll Endlager in Kreuzberg errichten will (was die anderen Bezirke sicherlich wohlwollend zur Kenntnis nehmen werden).

Das alles bringt er so Furz-trocken und muss nur manchmal ganz kurz lächeln.

Old but gold.

Martin Sonneborn stellt Die Partei vor

Danke Kai.