Tunes der Woche #39 – Pusha T, Sharon Jones, The Dap-Kings, Shuko, Ta-Ku, Westbam, Bonobo, George Barnett, Kendrick Lamar & Emeli Sande

Mein Wochtentags-Bio-Rhythmus ist verwirrt. Sechs aus sieben Tage sind entweder ein Montag oder im optimalen Fall ein Freitag. Heute clasht es total, trotzdem gibt’s die Tunes der Woche.

Den Anfang macht Pusha T mit seiner neuen Single “Numbers On The Boards”. Was ein Tune! Macht bei mir tierisch Bock auf das neue Album. Danke Mo!

Kontrast-Programm bieten Sharon Jones und die Dap Kings mit “Retreat”, im ganz typischen Sound und gewohnt gut. Das Album “Give the People What They Want” wird im August erscheinen.

Shuko hat Justin Timberlakes Acapella zu Suit & Tie in die Finger bekommen und den Tune nach seinem Gusto, der auch meinem entspricht, umgebaut und als Download zur Verfügung gestellt. Ta-Ku und seine Hymne an Beyonce schließt perfekt an und passen so gut zu diesem sonnigen Tag.

Nach dem Klick gibt es Bonobo mit Reverend Grey, George Barnett der sehr gekonnt Daft Punks “Get Lucky” covert und Kendrick Lamar der gemeinsam mit Emeli Sande “Bitch Don’t Kill My Vibe” live performt.

Uuund: Richtig gut finde ich auch Westbams aktuelle Single zu der er Richard Butler eingeladen hat. Super Comeback!

Pusha T – Numbers On The Boards

Sharon Jones & The Dap-Kings – Retreat!

Justin Timberlake feat. Jay Z – Suit & Tie – SHUKO REMIX

Ta-Ku – I Love Beyonce


Westbam feat. Richard Butler – You Need The Drugs

Bonobo Ft. Grey Reverend – First Fires
[vimeo]https://vimeo.com/64232781[/vimeo]

Daft Punk – Get Lucky // George Barnett cover
http://youtu.be/s6NDY8FSr9M

Kendrick Lamar & Emeli Sande “Don’t Kill My Vibe” (Live)

Via LDN