Sport ist ja gerade DAS Thema, ich find’s super, gibt kaum angenehmerere „Trends“.
Nun stolpert ich über diverse Umwege des Internets neulich ma wieder über Stic Man von den Dead Prez.
Jene gehören seit einer Dekade zu meinen Rapgods, haben sich aber durch einige schlechte Platten und latent rassistische Interviews voller Verschwörungstheorien selber ins Aus katapultiert.

Schon in vergangenen Videos fiehl früher das große Interesse an Fitness und Sport auf, insbesondere offensichtlich Übungen mit dem eigenen Körpergewicht.
Genauso haben sie in Songs wie „be healthy“ für die ihrer Meinung nach wichtige gesunde Ernährung geworben.
Die eine Hälfte, oben erwähnter Stic Man, macht jetzt genau dort weiter und hat den RBG FitClub gegründet.
Offensichtlich scheinen er und seine homies saufit zu sein, nehmen an Marathons teil, fahren Rennrad, gehen schwimmen und wasweißich. So ist auch die Seite gespickt mit Trainingstips, Ernährung, vielen erhobenen Zeigefingern, einigem spackigen und ganz viel interessantem.
Hier folgen noch zwei Videos von Stic und seinen Sportskameradenen, na jaaa, sagen wir lieber Sportsbros.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=zFXczzxWwRU&feature=related[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=UEKDozT0lNQ&feature=related[/youtube]

Die Tatsache, dass in den letzten Wochen eine (negativ) beeindruckende Abmahnwelle über Blogs schwappte und sich sowieso alles zeitlich gegenseitig zu überbieten versucht, wird zumindest bei mir dazu führen, dass ich eher Geschichten mit Hintergrund und ggf deswegen auch längeren Texten featuren werde.
Schreibt uns was Ihr drüber denkt, dann schauen wir ob wir mehr auf die Karte setzen.