Ich habe mich an dieser Stelle bereits des öfteren darüber beschwert, dass viele (zu viele!) Bands Hamburg während ihrer Touren nicht ansteuern. Gerade im etwas spezielleren, weniger populären HipHop sind Konzerte immer rarer gesät. Nun könnte ich mir vorwerfen lassen, warum ich denn nicht selbst veranstalte. Wenn das weiter so geht, fange ich bald wieder damit an, oder ziehe nach Köln.
Dort regiert mein Kollege DJ Cem die HipHop-Welt und bucht alles, was ihm in die Finger kommt. Das ist gar nicht so wahllos gemeint, wie es vielleicht klingt. Es verdeutlich im Prinzip nur, wieviele Künstler uns hier im Norden durch die Lappen gehen.

Kürzlich hatte er Jurassic 5s‘ Chali2Na samt Band zu Gast und der Mitschnitt beweist, es ging ab! Das parallele Interview zeigt außerdem einen sehr sympathischen Typen, der die Nähe zu den Fans sichtlich abfeiert und sich nicht als unnahbare Lichtgestalt hinter der Bühne versteckt.

[vimeo]http://www.vimeo.com/21249350[/vimeo]

„My bassman, he ain’t neccessarily famous, but he plays the shit out of the 7 string bass!“

Camera: Thomas Nier, Kathinka Marcks, Matthias Moers
Edit: Thomas Nier (eyelense.com)