Stones Throw Dokumentation

Das Label mit Sitz in Los Angeles ist seit Jahren eine feste Größe im etwas abseitigeren HipHop. Schon immer war aber auch Soul Bestandteil des Katalogs. In den letzten zwei, drei Jahren gewannen die Releases der souligen Fraktion allerdings immer Gewicht und derzeit sind Stones Throws Zugpferde eindeutig Aloe Blacc und Mayer Hawthorne. Die beiden dürften dem Label zu ungeahnten kommerziellen Erfolgen verholfen haben, schätze ich.

Sébastien Bauer und Lucas Blaya haben durch Gespräche mit Künstlern, Mitarbeitern und Freunden des Labels einen Einblick bekommen und diesen in einer kurzen Dokumentation festgehalten. Sehr schön anzusehen und auch sehr interessant.

[vimeo]http://vimeo.com/19017734[/vimeo]

Via Testspiel