Ich fühle mich gerade wie in einer Art Rap-Renaissance. Dauernd belehrt das Genre, von dem ich in den letzten 2-3 Jahren immer weniger erwartete, eines Besseren und all die Artists, die ich schon verschollen wähnte oder deren Alben einfach nie fertig wurden kriechen mit Knallern bepackt aus ihren Löchern. Gestern war es Cee Lo mit dem Über-Hit „Fuck You“, den muss man nicht mehr unbedingt zu Rap zählen, aufgrund von Dungeon Family und Goodie Mob mache ich es aber doch.

Heute ist es Lupe Fiasco. Ein weiterer favorisierter Artist meinerseits. „Food & Liqour 2“ soll angeblich bald erscheinen, ein Release Datum habe ich allerdings bisher nicht in Erfahrung bringen können. Die erste Single soll anscheinend „Go To Sleep“ werden. Für mich kein Hit im klassischen Sinne, zeigt der Track wohl aber das Lupe nach wie vor um seine Qualitäten weiß und diese auf gut gepickten Beats ausspielt.

[audio:https://blogbuzzter.de/media/Go-To-Sleep-1.mp3|titles=Lupe Fiasco – Go To Sleep]