Edgar Wright hat mit „Shaun of the Dead“ und  „Hot Fuzz“ bewiesen, dass er weiß, wie er mit Genrematerial umzugehen hat, welches er nicht veralbert, sondern im Rahmen der Gesetzmäßigkeiten des Genres Komödien schafft, die das Ausgangsmaterial Ernst nehmen, es liebevoll feiern und gleichzeitig einfach nur lustig sind, wobei es auf der Ebene der Erzählung immer auch um etwas geht, etwas auf dem Spiel  und nicht nur der Klamauk im Vordergrund steht.

Jetzt gibt es den zweiten Trailer zu „Scott Pilgrim vs The World“, seinem drittem Film, der auf dem sensationellen Comic von Bryan Lee O’Malley basiert, welches ich nur jedem ans Herz legen kann.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=r-Q6h9FNUEE[/youtube]